Folge mir:
Tipps Kurzurlaub Europa

Trend Kurzurlaub – meine Tipps für eine kurze Auszeit

Der Berufsalltag wird für viele von uns immer stressiger. Die Flut an E-Mails und Telefonaten, die täglich auf uns hereinbricht, muss zusätzlich zu den laufenden Aufgaben bewältigt werden. Egal ob im Büro oder auf der Baustelle: alles muss heutzutage schneller erledigt werden als es noch vor vielen Jahren der Fall war. Da ist es doch kein Wunder, dass sich viele von uns ständig müde und ausgelaugt fühlen. Ein Kurzurlaub ist oft ideal, um aus dem Alltag auszubrechen. Oft nur, um die Batterien wieder ein wenig aufzutanken. Vielfach ist es dieser aber auch notwendig, um wieder zu Kreativität zu finden oder für einen notwendigen Perspektivenwechsel. Hast du auch mal wieder Lust auf eine kurze Auszeit oder diese sogar dringend nötig? Dieser Beitrag soll ein wenig Inspiration für dich sein.
Kurztrip Flug Valencia

Ich bin dann mal weg – Kurzurlaub zahlt sich aus

Wir Durchschnittsbürger müssen mit 5 oder max. 6 Wochen Urlaubsanspruch im Jahr auskommen. Werden diese nur für ein- oder zweiwöchige Reisen aufgewendet, dann ist der Urlaub schnell verplant. Und die Zeit der Vorfreude kann dann oft monatelang dauern. Ein Citytrip, der beliebte Wellnessurlaub oder einfach mal drei Tage am Meer können zwischendurch Abwechslung schaffen und Wunder bewirken. Sicherlich sind Städtetrips oft nicht mit wenig Stress verbunden. Aber sie bringen dich auf andere Gedanken und raus aus dem Alltagstrott. Zum Abschalten und um den Kopf komplett frei zu bekommen, hilft mir die Natur und das Wandern immer sehr. Eine Nacht auf einer Alm, in einem schönen Berghotel oder an einem ungewöhnlichen Ort kann ein ganz besonderes Erlebnis sein. Und dir auch wieder den nötigen Energieschub bringen. Wandern Wolayersee Karnische Alpen

Kurzurlaube sind perfekt für einen schnellen Tapetenwechsel und auch um Neues kennenlernen zu können. Normalerweise lassen sich diese auch mit dem Arbeitsalltag gut vereinbaren. Langes Vor- oder aufwändiges Nacharbeiten im Job fällt da meistens weg. Nichts ist demotivierender, als ein Berg von Arbeit, der nach einem langen Urlaub auf dich wartet. Für Kurzurlaube brauchst du auch nur wenig und leichtes Gepäck, wozu ich auch schon Tipps zum Kofferpacken für Kurztrips hier auf meinem Blog gegeben habe.leichtes Gepäck und Ordnung auf Reisen

Oh du mein Österreich

Bei Sonnenaufgang einen Berggipfel erklimmen, eine leckere Jause auf einer Almhütte genießen oder zur Abkühlung in einen glasklaren See hüpfen. Das ist Urlaub in Österreich! Und das Gute liegt oft so nah. Vielleicht unterschätzt du manchmal zu unrecht die vielen Möglichkeiten, die Österreich zu bieten hat. Ich liebe unsere Seen in Kärnten und dass ich im Winter das Skigebiet Nassfeld vor der Haustüre habe. Aber zum Wandern fahre ich auch gerne in das benachbarte Salzburg. Die Kulisse ist dort finde ich einfach großartig. Einen Kurzurlaub in Salzburg kannst du auch wunderbar mit Ausflügen ins Salzkammergut verbinden. Mit der Steiermark verbinde ich immer einen kulinarischen Kurztrip. Wenn ich an das Backhendl oder die köstlichen Weine an der Südsteirischen Weinstraße denke, läuft mir das Wasser schon wieder im Munde zusammen.Hallstatt im Salzkammergut

Tipps für Kurzurlaub in Österreich

Städtetrips – der Klassiker

Ich liebe Städtetrips und nutze gerne die verlängerten Wochenenden im Jahr, um mal schnell abzuheben und in ein fremdes Land oder eine andere Kultur einzutauchen. Mir macht es nichts aus, für 3 Tage den Koffer zu packen, zum Flughafen zu fahren und ein paar Stunden Flug auf mich zu nehmen. Denn die Zeit, die du für Anreise, Flug und Zwischenstopps verbringst darfst du nicht unterschätzen. Aber gerade Städtereisen erweitern den Horizont. Ich bekomme noch immer Gänsehaut, wenn ich an den Ruf des Muezzins denke, der mich in Istanbul morgens um 6.00 Uhr geweckt hat. Oder wenn ich die Bosporusfahrt in den Sonnenuntergang Revue passieren lasse. Mein Magen knurrt, wenn ich ihn an die leckeren Tapas in Valencia oder Cordoba erinnere. Noch mehr aber, wenn ich an Fika und den Geschmack von Kanelbular in Göteborg denke. Hast du die wunderschönen Gassen der Altstadt von Sevilla schon mal von der größten Holzskulptur der Welt aus betrachtet? Wenn du das und vieles mehr erleben möchtest, dann stöbere doch noch ein wenig in meinen Städtereisentipps. hospital-sant-pau-barcelonaGöteborg Kanelbular Fika

Tipps für Citytrips in Europa

Kulinarische Kurzreisen im Alpe-Adria-Raum

Seit ich mit meinem roten Cabrio die Gegend unsicher mache, habe ich meine Nachbarländer Italien und Slowenien sehr zu schätzen gelernt. Von Deutschland, Ost- oder Westösterreich aus sind diese Regionen wohl nur als Kurztrip zu bereisen. In Südösterreich können wir auch schnell mal einen Tagesausflug dorthin machen. Es sei aber nicht gesagt, dass sich nicht auch Kurztrips mit Übernachtungen lohnen würden. Besuche in der Alpe-Adria Region verbinde ich auch immer mit viel Kulinarik. Bei Aufenthalten am Meer zieht es mich immer in die netten Fischlokale. Wenn es dich nach Friaul verschlägt, dann kannst du dich aber auch auf leckere Wurst- und Käsespezialitäten freuen. Du wirst den Duft von handgemachter Polenta vermutlich nie vergessen, wenn diese frisch aus dem Kupferkessel serviert wird. In Friaul gibt es auch viele Feste, wo sie noch auf offenen Feuerstellen gekocht wird. Vergessen möchte ich auch den Wein nicht, der vor allem in Venetien oder in Südtirol (Kaltern) ein Genuss ist. Venedig ist ja für viele Reisende ein Sehnsuchtsziel. Ich mag diese Stadt auch total gerne, obwohl sie von vielen Touristen täglich gestürmt wird. Abseits vom Markusplatz und der Rialtobrücke gibt es immer noch Ecken, die urig und einsam sind.Kulinarik in FriaulBuranos Farbenpracht

Slowenien punktet mit viel Natur und darf als Reiseziel längst nicht mehr unterschätzt werden. Städtetrips nach Maribor oder Ljubljana haben genauso ihren Reiz wie Outdoorerlebnisse. Bergsteigen im Triglav Nationalpark oder ein Campingurlaub im Soca Tal sind abenteuerreich und lassen dich garantiert abschalten. Bled und der Bleder See oder das malerische Piran ziehen mittlerweile viele Touristen an, aber in Slowenien gibt es noch viele Geheimtipps im Hinterland zu entdecken.Piran in SlowenienAusflug-Predilpass

Tipps für Ausflüge und Kurzurlaube im Alpe-Adria-Raum

Ortsbild-SaurisPlanst du deinen nächsten Kurzurlaub? Dann merke dir diesen Beitrag doch auf Pinterest oder teile ihn auf Facebook, wenn er dir gefällt. Ich hoffe, dass ich dir mit diesem Beitrag Ideen für eine kurze Auszeit vom Alltag liefern konnte. Gönne dir einen Kurztrip, um die Batterien wieder ein wenig aufzuladen und Energie für neue Herausforderungen tanken zu können.Kurzurlaube und Städtetrips. Tipps und Ideen für eine schöne Auszeit

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Vielleicht magst du auch das...

noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

mit dem Absenden deines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten zu