Folge mir:
mein Lieblings-Reiseland Spanien

Spanien – mein liebstes Reiseland

Es gibt so unzählig viele wunderschöne Länder, Plätze und Städte auf dieser Erde, die ich noch nicht gesehen habe. Wenn ich am Anfang des Jahres so meine ersten Reisepläne schmiede, dann plane ich in erster Linie immer Destinationen zu besuchen, die ich noch nicht kenne. Ich entdecke gerne Neues und ich bin absolut kein „Gewohnheitsmensch“, der immer am gleichen Ort in der selben Kalenderwoche im gleichen Hotel urlaubt. Dafür hat die große weite Welt einfach zu viel zu bieten, das ich in diesem Leben noch kennenlernen möchte.
Trotzdem habe ich ein Lieblings-Reiseland: Spanien. Da zieht es mich immer wieder hin und am liebsten würde ich dieses wunderschöne Land zumindest einmal im Jahr besuchen. Nachdem ich 2016 zum letzten Mal dort war, bin ich schon wieder stark am überlegen, ob ich nicht in diesem Jahr auch noch irgendwie einen Kurztrip nach Spanien einplanen könnte. Denn bis jetzt ist das ja in meinen Reiseplänen für 2018 noch nicht vorgesehen. Doch schon jetzt, wenn ich darüber schreibe, bekomme ich schon wieder große Sehnsucht nach Spanien. Dieser Beitrag ist meine Hommage an Spanien. 

Spanien-Urlaub ist praktisch

Bei einer Reise auf das spanische Festland gibt es keine Zeitverschiebung. Die Flugzeiten von Österreich oder Deutschland aus nach Madrid oder an die Mittelmeerküste liegen bei ca. 3 Stunden. Spanien ist Mitglied der EU und auch der Währungsunion, wir können dort also problemlos mit Euro bezahlen. Die Temperaturen sind auch im Winter relativ mild, was es zu einem Ganzjahres-Reiseziel macht. Es sei denn, du möchtest unbedingt einen Badeurlaub verbringen, dann solltest du auf die Inseln ausweichen, die zu Spanien gehören. Auf den Kanaren ist es auch im Winter möglich, Sonne, Strand und Meer zu genießen. Und auch eine Reise auf die Balearen soll im Feber/März und im Oktober (also außerhalb der Saison) ein echter Hit sein, wenn du zum Beispiel die Mandelblüte auf Mallorca einmal erleben möchtest. Im Sommer wird es in Spanien aber sehr heiß und es ist vorwiegend trocken – was ein Garant für schönes Wetter im Urlaub ist!Ibiza Stadtcalpe-costa-blanca

Spanien-Reisen für jeden Urlaubstyp

Genauso vielfältig wie das Land selbst sind auch die Möglichkeiten, dort einen Urlaub zu verbringen. Spanien ist für Individualurlauber genauso geeignet wie für Pauschalreisende, und hat für Luxusliebhaber gleich viel zu bieten wie für Low-Budget-Reisende. Das Land begeistert mich immer wieder mit seinen traumhaften Stränden, der Unmenge an kulturellen Sehenswürdigkeiten in den wunderschönen Städten und dem köstlichen Essen. Alleine für die Tapas liebe ich Spanien!Tapas essen Barcelona

Spanien ist ideal für einen Entspannungs-Urlaub mit dem Partner, einen Familien-Urlaub mit Kind oder für einen unvergesslichen Party-Trip mit Freunden. Denn auf Mallorca, Ibiza oder in Lloret de Mar kann jeder die Nacht zum Tag machen – wenn man das denn möchte. Es gibt auch schon eine große Auswahl an Adult-Only-Hotels für ungestörte Zweisamkeit, aber natürlich auch viele Unterkünfte, die auf Familien ausgerichtet sind.Nightlife-Ibiza

Spaniens schöne Städte

Barcelona

Ich bin ja ein großer Fan von Städtereisen und vermutlich hat der erste Citytrip meines Lebens auch meine Liebe zu Spanien entfacht. Barcelona, das ich als junge Frau mit einer meiner besten Freundinnen kennenlernen durfte, war meine „Einstiegsdroge“ für das Reisen, Städtereisen und Spanien. Diese wunderschöne Stadt, mit ihrem Charme und den vielen Sehenswürdigkeiten hat mich begeistert und seit dem nicht mehr losgelassen. Die Bauwerke von Antoni Gaudi, Les Rambles oder das Barri Gotic sollte jeder Mensch einmal im Leben gesehen haben. Ein Kurztrip nach Barcelona ist auch zu jeder Jahreszeit möglich und ein Erlebnis.casa-mila-architektur-balkonebarceloneta-barcelona-reisetippscasa -mila-barcelona

Valencia

Allein schon der Name ist wie Musik in den Ohren, oder? Und auch diese Stadt hat alles zu bieten, was wir Mitteleuropäer im Urlaub lieben: Stadt, Strand und herrliches Essen. Valencia ist die Wiege der Paella und auch hier habe ich mich hauptsächlich von Tapas ernährt. Das Aushängeschild von Valencia ist die Stadt der Künste und Wissenschaften. Alleine deswegen würde ich sofort wieder in den Flieger steigen und nach Valencia reisen. Valencia ist klein und überschaubar, daher ist die Altstadt ideal, um sich einfach ein wenig treiben zu lassen. Hier ist alles sehr gut zu Fuß erreichbar. Ein Muss ist der Besuch des Mercado Central, wo du auch gut und günstig essen kannst. Generell gehört es in jeder spanischen Stadt für mich zum Fixpunkt, mindestens einen Markt zu besuchen. Ich liebe die Fülle an angebotenen Waren und das bunte Treiben dort. Paella in ValenciaMercado Central ValenciaMercado Central ValenciaSehenswürdigkeiten Valencia

Sevilla

beheimatet nicht nur einen sehr berühmten Fußball-Club, sondern auch die momentan größte Holzskulptur der Welt. Der Metropol Parasol gehört zu den spektakulärsten Bauten, die ich jemals gesehen und besucht habe. Es ist ein einzigartiges Erlebnis, auf diesem Dach spazieren zu gehen und über die Stadt zu blicken. Aber auch die Altstadt von Sevilla, das ehemalige jüdische Viertel Santa Cruz, mit seinen engen Gassen, den wunderschönen Gebäuden und tollen Restaurants ist einen Besuch wert. Sehr berühmt ist der Plaza de España, der zu den schönsten Plätzen Spaniens zählt. Der Platz ist wahrhaft eine Augenweide mit seiner Weitläufigkeit, den vielen schönen Darstellungen aus bunten Kacheln und dem künstlich angelegten Kanal mit den Brücken und Brunnen. Sevilla war neben Ibiza-Stadt bis jetzt die pulsierendste Stadt, die ich bis jetzt in Spanien kennenlernen durfte. Hier spielt sich das Leben abends auf der Straße ab und es beginnt erst gegen 22.00 Uhr. Da gibt es keine meckernden Anrainer, die sich darüber aufregen, dass in Gastgärten noch eine Cerveza getrunken wird. Hier trifft sich alles am Abend auf einen Drink oder zum Essen und das gefällt mir an Spanien so gut. Andalusien ist auch immer die wärmste Ecke Spaniens, das verfolge ich ganzjährig auf meiner Wetter-App. Wenn bei uns noch trister Winter ist kann es da schon Temperaturen um die 20 Grad geben. Alleine deshalb ist Spanien immer ein Sehnsuchtsort für mich.Spanien Sevilla HolzskulpturSpanien Andalusien Urlaub SevillaPlaza Espana SevillaPlaza de Espana Sevilla

Obwohl ich nun schon einige Male in Spanien war, stehen immer noch ein paar Städte auf meiner Wunsch-Liste:

  • Madrid – die königliche Hauptstadt kenne ich nur von einem Stop-Over. Zu wenig habe ich in dieser kurzen Zeit davon gesehen.
  • Málaga – die erste Anlaufstelle für einen Urlaub an der Costa del Sol ist die Geburtsstadt von Picasso. Diese turbulente und farbenfrohe Stadt soll mit vielen Sehenswürdigkeiten und reizenden Winkeln seine Besucher verzaubern
  • Bilbao, San Sebastián oder Oviedo – der Norden Spaniens zieht mich mit seiner sattgrünen Landschaft auch magisch an, obwohl die Mentalität der Menschen hier eine ganz andere sein soll, als im “feurigen” Süden.

Urlaub Sevilla Spanien Straßen Sevilla Einkaufen

traumhaft schöne Strände

Das einzige, was du bei der Reiseplanung nach Spanien zu berücksichtigen musst, ist der Zeitpunkt. Denn im August machen auch alle Spanier Urlaub am Meer. Besonders an der Costa Blanca und Costa del Sol tummeln sich dann Menschenmassen am Strand und in den Hotels. Dafür sind die spanischen Städte dann leer, was wiederum ein Vorteil sein kann. Allerdings solltest du dann die Hitze mögen, es kann dann schon Temperaturen um die 40 Grad bekommen. Spanien im August

Costa de la Luz

Dieser Abschnitt der spanischen Atlantik-Küste, der vom Golf von Cádiz bis nach Tarifa reicht, ist sehr windig und ein Eldorado für Kitesurfer. Das Meer ist hier zwar sehr erfrischend, dafür sind die Sandstrände aber sehr breit und mit weißem Sand überzogen. Es ist ratsam, eine Strandmuschel in den Koffer zu geben. Hier gibt es auch im Sommer noch Ecken, wo du dich ganz ungestört in der Sonne aalen kannst. Richtige Menschenansammlungen sind besonders in der Nebensaison die Ausnahme. Mir gefallen in dieser Gegend die „weißen Dörfer“ so gut, die nicht weit weg von der Küste wie helle Tupfer die Landschaft zieren. Hier konnte ich mich stundenlang in den schmalen Gassen verlieren und die Seele baumeln lassen.Vejer de la FronteraRoute der weißen Dörfer Andalusien weiße Dörfer in Andalusien

Die schönsten Strände an der Costa de la Luz

  • Playa Castilnovo bei El Palmar
  • Playa de Zahora
  • Strand bei Zahara de los Atunes
  • Playa de Bolonia
  • Playa de la Barrosa

Strand Zahara de los Atunes Strand El Palmar bei Conil Strand Tarifa

Ibiza

Oh ja, die Partyinsel ist auch eine wunderbare Bade-Insel. Hier gibt es unzählig viele schöne Buchten und Sandstrände. Wenn du einen Ibiza-Urlaub verbringen möchtest, dann musst du dir auch unbedingt ein Mietauto besorgen. Die Insel ist nicht sehr groß und es ist einfach ein Erlebnis, sie mit dem Auto zu erkunden.

Meine Lieblings-Strände auf Ibiza

  • Cala de Sant Vincent (lässige Beachbar)
  • Cala Aguas Blancas
  • Platja de Comte (perfekt, um die schönsten Sonnenuntergänge zu feiern)
  • Cala Nova
  • Platja de Ses Salines

Platja de Comte Ibiza Ibiza schöner Strand Ibiza Cala de Sant VincentIbiza Sonnenuntergang

Formentera

Die kleine Nachbarinsel von Ibiza ist immer noch ein echter Geheimtipp und ein Paradies in Europa. Sie hat keinen Flughafen und ist nur per Schiff/Fähre von Ibiza aus erreichbar. Das schreckt schon viele davor ab, hier einen Urlaub zu buchen. Es gibt auf Formentera auch nicht viele größere Ortschaften und nur wenige Hotels. Dafür unendlich viele Kilometer an weißen Sandstränden mit türkis-blauem Wasser. Im Ranking der schönsten Strände weltweit ist Formentera immer vorne mit dabei. perfekter Strand Urlaub Platja des ses Illjetes Formentera

Fazit

Ich liebe die schönen Städte in Spanien, das Essen, die Architektur und das Temperament der Landsleute. Außerdem hat das Land für mich die schönsten Strände in Europa zu bieten, die nicht alle komplett überfüllt und verbaut sind. Spanien ist momentan mein liebstes Reiseland und ich hoffe, ich konnte dir hier auch gr0ße Lust darauf machen, einmal deinen Urlaub in Spanien zu verbringen.

Gefällt dir mein Artikel? Dann merke ihn dir doch auf Pinterest oder teile ihn auf deinen Social Media Kanälen. Was ist dein Lieblings-Reiseland?
Ich bin gespannt und freue mich über deinen Kommentar.

Alles Liebe, Anita
Urlaub und Reisen nach Spanien


Transparenz:
Werbung, unbeauftragt!
Bei diesem Text handelt es sich um persönliche Empfehlungen, die eine werbende Wirkung haben könnten, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt oder bezahlt wurde!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Vielleicht magst du auch das...

4 Kommentare

  • Antworten Elena

    Liebe Anita,
    Spanien zählt auch bei mir gleich hinter Italien zu meinen Lieblingsländern. Das Essen ist wirklich zu gut und von Barcelona samt Umgebung inkl. Strände war ich echt begeistert. Schade dass man viel zu wenig Zeit zum Reisen hat und Prioritäten setzen muss. Es gibt soooo viel Schönes…
    Liebe Grüße
    Elena

    18. Mai 2018 at 12:46
  • Antworten Bruno

    Das Schöne ist die Abwechslung. Wenn du in Barcelona über die Ramblas läufst, dann mal in eine Seitenstraße abbiegst und dort ein Cafe in einem der Innenhöfe besuchst, hörst du ganz plötzlich nichts mehr.
    Viele Grüße
    Bruno

    13. Mai 2018 at 23:07
  • Antworten Susanne

    Liebe Anita,
    ich kann dich so verstehen.Spanien gefällt uns auch sehr. Von Barcelona waren wir begeistert und auch wir haben noch so einige Städte auf der Liste, die wir entdecken möchten. Das Essen liebe ich besonders. Von Tapas bis zum leckenen spanischen Schinken gibt es kaum etwas, was ich nicht gerne genieße.
    Schade,unser Reisejahr platzt schon aus allen Nähten- aber vielleicht 2019…
    LG Susanne

    10. Mai 2018 at 8:12
  • Antworten Charnette

    Liebe Anita,
    ich kann absolut verstehen, warum Spanien dein liebstes Reiseland ist. Deine Bilder sprechen Bände und lassen mich schon wieder vom nächsten Urlaub träumen.
    Ganz lieben Dank auch, dass du an meiner Blitzparade teilgenommen hast.
    LG
    Charnette

    15. April 2018 at 12:43
  • Hinterlasse eine Antwort

    mit dem Absenden deines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten zu