Folge mir:
Duino-Castello

Cabrio Ausflug Schloss Duino

Der goldene Oktober hat seinem Namen heuer alle Ehre gemacht und wir haben das für einen Ausflug nach Friaul genutzt. Unser Ziel war die kleine Ortschaft Duino bei Triest, wo das berühmte Castello di Duino steht. Das Schloss Duino thront auf einem eindrucksvollen Karstfelsen hoch über dem Meer und wurde im 13. Jahrhundert erbaut. Der Turm stammt aus dem 16. Jahrhundert. Duino liegt ca. 20 km vor Triest und ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Court-Castle

kulinarischer Tipp

Villaggio di Pescatore/Fischerdorf im Golf von Triest

Unser kürzester Weg, um den Golf von Triest zu erreichen, führt über den Nassfeldpass bis Pontebba. Hier besteht die Möglichkeit, über die Autobahn A23 bis Palmanova weiterzufahren. Mit dem Cabrio entscheiden wir uns aber lieber für die Bundesstraße SS13, die bis Tavagnacco parallel zur Autobahn verläuft. Das Navi führt uns dann weiter über die Bundesstraßen rund um Udine und durch das friulanische Hügelland entlang bis Richtung Ronchi (Flughafen von Triest) und Monfalcone. Im Villaggio di Pescatore, einem kleinen Ort direkt am Meer gibt es einige ausgezeichnete Fischlokale. Leider ist das kein Geheimtipp mehr, wer hier gut essen möchte, muss besonders an Wochenenden entweder reservieren oder besucht sie unter der Woche einmal. Die Lage direkt am Meer mit den Booten, die hier vor Anker liegen ist aber bezaubernd.Villaggio-di-PescatoreBucht Triest

Duino

In der Gemeinde Duino leben nur ca. 8.500 Einwohner. In K.u.K.-Zeiten gehörte dieses gesamte Gebiet zum österreichischen Reich der Habsburger und es war ein beliebter Bade- und Luftkurort. Wir haben in Duino im Restaurant des Hotels al Pescatore köstliche Meeresfrüchte mit der für Friaul typischen Beilage Polenta gespeist. Das Restaurant liegt direkt gegenüber dem Eingang vom Schloss Duino.Mittagessen-Duino

Schloss Duino

Die Zufahrt zum Schloss Duino führt direkt durch den Ort. Hier ist es in der Nebensaison kein Problem, kostenlose Parkplätze zu finden. Das Castello di Duino ist mittlerweile im Besitz der Familie Thurn und Taxis und wurde vor einigen Jahren teilweise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Besonders beeindruckend ist die schöne Parkanlage und die imposante palladianische Treppe, die ein architektonisches Meisterwerk ist. Der Park wurde liebevoll mit romantischen Alleen, Blumenbeeten und Wasserflächen angelegt. Den schönsten Ausblick auf den Park und die Gegend rund um das Schloss hat man vom Turm aus. Mir hat der romantische Innenhof des Schlosses sehr gut gefallen, der vor allem im Herbstkleid sein schönstes Gesicht zeigen kann. Viele Räumlichkeiten des Schlosses können besichtigt werden. Wunderschön finde ich die Bücherei und den prunkvollen Speisesaal. Historisch von Bedeutung ist der Bunker im Innenhof des Schlosses, der im zweiten Weltkrieg erbaut wurde. Im Turm des Schlosses gibt es auch eine Ausstellung, die Relikte aus dem zweiten Weltkrieg zeigt.

Viele berühmte Persönlichkeiten waren schon im Schloss Duino zu Gast oder haben sich dort sogar länger aufgehalten. Darunter waren Kaiser Franz Joseph mit seiner Frau Sisi, Erzherzog Maximilian, Johann Strauss, Mark Twain oder Franz Liszt. Rainer Maria Rilke blieb zwei Jahre auf dem Schloss und schrieb in dieser Zeit auch seine berühmte Duineser Elegien. Nach ihm wurde auch der 2 km lange Wanderweg benannt, der vom Schloss weg entlang der Steilküste in Richtung Sistiana verläuft. Der Rilkeweg (Sentiero Rilke) soll einer der schönsten Küstenwanderwege Europas sein.Innenhof SchlossgartenStatuen-Schloss-Duinoherbstlicher Innenhof

Foto-Hotspot: Castello Vecchio

Neben dem Schloss befinden sich noch die Ruinen des alten Castellos. Von hier aus hat man einen traumhaften Blick auf Schloss Duino und den Golf von Triest. Hier hätte ich Stunden damit verbringen können, um Fotos von der Bucht und dem Meer zu schießen.

Castell DuinoBesuch Schloss Duino

Informationen zu den Eintrittspreisen und Öffnungszeiten findest du auf der Webseite vom Schloss Duino . Das Schloss hat auch in den Wintermonaten geöffnet, allerdings nur an den Wochenenden. Im Innenhof der Burg gibt es auch eine Snack-Bar für eine kleine Stärkung zwischendurch.Eingang Schloss

Gefällt dir mein Ausflugstipp zum Schloss Duino? Hast du noch Fragen oder benötigst du sonst noch Informationen für einen Ausflug in den Golf von Triest? Ich freue mich wie immer über Feedback.

Alles Liebe,
Anita

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Vielleicht magst du auch das...

2 Kommentare

  • Antworten trailbirdie

    Duino ist wirklich ein wunderbarer Ort und so schnell erreichbar aus Kärnten 😉 Tolle Fotos! LG Astrid

    30. Oktober 2017 at 13:59
    • Antworten Anita

      Hi Astrid! Danke für dein Kompliment ☺️ Ich finde es auch toll, dass wir so nah am Meer wohnen ❤️ Müsste aber echt öfter hin

      31. Oktober 2017 at 10:18

    Hinterlasse eine Antwort