Folge mir:
lissabon-tipps-restaurants

Lissabon Tipps: gutes Essen, coole Cafés und tolle Restaurants

Bei meiner ersten Reise nach Portugal habe ich mich sofort in die portugiesische Küche verliebt. Es gibt dort natürlich viel Fisch und Meeresfrüchte, aber auch köstliche Süßspeisen und interessante Restaurant-Konzepte. Nach 10 Jahren besuchte ich im Sommer 2019 endlich wieder Lissabon, meine Herzensstadt in Europa. Ich komme an und fühle mich sofort wieder pudelwohl. Und das obwohl es im Hochsommer sehr voll in der Stadt ist. Natürlich hat sich Lissabon in den letzten Jahren sehr verändert. Es ist touristischer und kommerzieller geworden. Aber mit der großen Beliebtheit bei Besuchern aus der ganzen Welt sind auch viele interessante Szene-Restaurants, Bars und Hipster-Treffs entstanden. In diesem Beitrag nehme ich dich mit auf einen kulinarischen Streifzug durch Lissabon. Ich verrate dir Lissabon Tipps zum Thema Essen. Neben  wunderschönen Restaurants, zeige ich dir coole Cafés und Bars und verrate dir meine Insidertipps für Lissabon. staedtereise-lissabon-tipps

Lissabon Tipps Essen: Frühstück

Wenn du eine Unterkunft ohne Frühstück gebucht hast, dann bist du sicher auf der Suche nach lässigen Frühstücks-Locations. Ich persönlich buche lieber Hotel mit Frühstück. Es gehört für mich zu einem gemütlichen Start in den Tag, nach dem Aufstehen in Ruhe einen Kaffee genießen zu können. Im Urlaub habe ich nicht Lust darauf, morgens kreuz und quer durch die Stadt zu irren, um irgendwo in einem In-Lokal mit Menschenmassen um einen Tisch zu kämpfen. Viele junge Städtereisende sehen das anders. Sie nutzen Instagram für die Lokalsuche, allein schon um stylisches Essen posten zu können. Dementsprechend schnell verbreiten sich auch viele “Insidertipps”. In solchen Cafés und Lokalen kann es dann schon morgens oder vormittags vorkommen, dass du keinen Tisch bekommst.kaffee-ape-lissabon

Café Janis

Bei der Suche nach allgemeinen Tipps zu Lissabon bin ich auch auf Instagram über dieses Café gestolpert. Es liegt ganz in der Nähe des Mercado da Ribeira. Diesen finde ich zwar optisch sehr cool, aber es war mir zu laut, zu hektisch und zu voll dort. Wir wollten im Janis zuerst nur einen Kaffee trinken, haben dann aber auch noch ein Frühstück als Mittagssnack dort gegessen. Die Speisen, die an uns vorbeigetragen wurden haben nämlich extrem lecker ausgesehen. Und wir wurden nicht enttäuscht! Der Toast mit Ei, Joghurtsauce, Avocado-Dip und Gemüse war köstlich. Die Karte hat für für jeden Geschmack etwas zu bieten, auch vegetarische Gerichte. Die Preise waren durchaus in Ordnung, das junge Personal ist total freundlich und engagiert.

Adresse: Rua da Moeda, 1A
Metro Station: Cais do Sodré (Endstation Türkise Linie)

lissabon-tipps-cafe-janisinterior-cafe-janis lissbon-tipps-frühstück

weitere Insidertipps

Wir haben nur 48 Stunden in Lissabon verbracht, was definitiv zu kurz war, um viele weitere Frühstückslokale ausfindig zu machen. Deshalb verweise ich hier noch auf ein paar Empfehlungen von anderen Reisenden. Miguel Júdice empfiehlt in seinem Buch “Lissabon – 500 Hidden Secrets” 5 Orte, für einen Sonntags-Brunch. Ein cooles Hipster-Café davon ist das Nicolau. Anja von Travel on Toast hat es besucht. In ihrem Artikel zu vegetarischen Restauranttipps für Lissabon hat sie unter anderem darüber berichtet. Den Reiseführer kann ich dir übrigens echt ans Herz legen. Darin sind viele tolle Tipps für Lissbon enthalten.

Adresse Café Nicolau: Rua São Nicolau 17
Webseite Café Nicolau

lissabon-tipps-restaurants

Pois Café

Hier gibt es laut Info von Miguel Júdice täglich die Möglichkeit zu brunchen. Das Interieur besticht durch gemütliche Sofas und es soll ein sehr gemütlicher Ort sein.

Adresse Pois Café: Rua de São João da Praça 93-95
Webseite Pois Café

lissabon-citytrip

Lissabon Tipps Essen: Mittagssnack

Nachdem das Frühstück bei mir auf Reisen meistens sehr ausgiebig ausfällt, gibt es mittags oft nur einen kleinen Snack. Meistens ist es etwas “auf die Hand”. Und das nicht weil ich Hunger habe, sondern weil ich es liebe, regionale Köstlichkeiten zu probieren. Genau so ein Gericht sind die Pastel del Bacalhau. Das ist eine Art von portugiesischem Fast Food, das in zwei Varianten angeboten wird. Bacalhau ist Kabeljau, also ein Fisch. Die Pastel sind frittierte Bällchen gefüllt mit Kabeljau oder mit Bacalhau und Käse. Dieser besondere Käse stammt natürlich auch aus Portugal. Dazu kannst du dir einen süßen Portwein bestellen. Mir haben die Pastel und der Portwein sehr gut geschmeckt, meiner besseren Hälfte gar nicht. Sie sind also nicht jedermanns Sache.

Adressen:
Casa Portuguesa do Pastel de Bacalhau, Rua Augusta 106 und neben dem Castel Sao Jorge

pastel-bacalhau-lissabon codfish-lissabon bacalhau-lissabon casa-bacalhau-rua-augusta

Lissabon Tipps Essen: süße Naschereien und Kaffee

Pastéis de Nata

Eines steht fest: du solltest Lissabon nie verlassen, ohne mindestens einmal Pastéis de Nata probiert zu haben. Wo es die besten Puddingtörtchen von Lissabon gibt, darüber scheiden sich die Geister. Die originale Rezeptur stammt angeblich von den Mönchen des Hieronymus Klosters in Belém.hieronymus-kloster-belem

Pastéis de Belém

In der Bäckerei Pastéis de Belém, die neben dem Kloster ist, soll diese Geheimrezeptur noch immer zum Einsatz kommen. Diese Institution ist also die “Mutter aller Pastéis”. Und mir haben diese warmen Puddingtörtchen hier auch am besten geschmeckt.pasteis-de-belem pasteis-lissabon-belem

Insidertipp: Viele Touristen stellen sich draußen lange an, um sich Pastéis zum Mitnehmen zu holen. Schneller und gemütlicher kannst du deine Puddingtörtchen im Café genießen. Du musst nur kurz warten, bis du einen Tisch zugewiesen bekommst. Dann kannst du deine Pastéis mit einem köstlichen Kaffee genießen und auch noch Pastéis mitnehmen. pasteis-belem

Nata de Lisboa

Das ist ein Franchise-Konzept, weshalb es mehrere Standorte in Lissabon gibt. Die warmen Törtchen werden alle nach dem selben Rezept verarbeitet, und schmecken auch himmlisch! Die Cafés sind schön eingerichtet, wie das in der Rua Augusta.nata-lisboa pasteis-natas-lissabon pasteis-kaufen-lissabon

Manteigaria

Hier gibt es zwei Filialen in Lissabon. Ich empfehle dir den Besuch der Filiale im Stadtteil Chiado am Praça Luís de Camões. Das Café ist zwar winzig und wenn es voll ist kann es sehr eng werden. Dafür kannst du den Mitarbeitern direkt beim Backen zusehen.pasteis-manteigaria-lissabon

Blumen-Eis

Das Eis von Amorino ist ein klarer Fall für Instagram. Das Alleinstellungsmerkmal der Eisdiele ist es, dass die Eissorten wie Blütenblätter auf die Tüte geschichtet werden. Die Blüten können noch mit Macarons dekoriert werden. Die Kette hat drei Standorte in Lissabon. Einer liegt zentral in der Rua Augusta.eis-amorino-lissabon lissabon-eis-essen

Copenhagen Coffee LAB

Skandinavisches Kardamon-Gebäck und Zimt-Schnecken sind zwar nicht typisch portugiesisch, ich habe aber eine große Schwäche dafür. Seit meiner Schweden-Reise nach Göteborg bin ich sogar ganz verrückt danach. Und die dänische Franchise-Kette hat auch mehrere Niederlassungen in Lissabon. Wir haben das Café in der Alfama und jenes in der Nähe des Praça das Flores im Viertel São Bento besucht. Besonders schön fand ich das Café in der Alfama. Es ist ein echter Hingucker mit den Klincker-Steinen und dem Gewölbe. Es verfügt auch über eine nette, ruhige Terrasse. Das Kardamon-Gebäck und der Kaffee sind der Wahnsinn! Wir haben einige Male nachgeholt. Das Café liegt gut versteckt in den verworrenen Gassen der Altstadt. Es ist nicht sehr einfach zu finden.

Adresse Alfama:
Escolas Gerais 34
Webseite 

lissabon-alfamacopenhagen-alfama cafe-tipp-alfama kaffee-kardamon-schnecke

Café Nicola

Das Café am Rossio Platz ist eine Institution und besteht seit dem 17. Jahrhundert. Es ist im Art-Déco-Stil eingerichtet und war immer schon bei Künstlern, Dichern und Größen der Stadt beliebt. Wir sitzen hier gerne, um das Treiben am Rossio-Platz ein wenig zu beobachten. Direkt vor dem Café liegt auch ein Stop der Hop-on Hop-off-Busse. cafe-nicola-lissabon

Lissabon Tipps Essen: Restaurants abends

Lost In

Diesen Tipp habe ich irgendwo auf Pinterest aufgestöbert. Das Lokal liegt im Szene Viertel Principe Real. Wir hatten Glück noch einen Tisch zu ergattern, denn wir hatten nicht reserviert. Zuerst waren wir skeptisch und wollten gar nicht eintreten. Aber als wir den Ausblick vom Panorama-Restaurant aus gesehen haben, waren wir hin und weg und froh, noch einen freien Tisch zu ergattern. Das Restaurant bietet  Gerichte an, die eine Mischung aus orientalischer und mediterraner Küche sind.  Im Sommer ist die Terrasse besonders beliebt. Der Blick auf Lissabon ist wirklich genial.

Adresse:
Rua Dom Pedro V 56-D, Metro Station Rato (Gelbe Line)
Webseite und Menü Lost In

lissabon-tipps-essen-restaurant-mit-ausblick resturant-esplanada-lost-in esplanada-lost-in

Sala de Corte

Das Steak-House habe ich bei Reisebloggern auf YouTube gesehen. Zugegeben, das Lokal ist nicht günstig, aber wenn du gerne dein Geld für ein köstliches Steak ausgibst, dann musst du hier hin! Ich habe hier drei Wochen vor Reise online einen Tisch reserviert. Am Tag der Reservierung wurde ich sogar noch einmal angerufen und gefragt, ob wir auch wirklich kommen würden. Die Tische hier sind also sehr begehrt. Das Ambiente ist toll und die Mitarbeiter sind alle sehr nett und zuvorkommend. Wir haben im Sala de Corte einen großartigen Abend verbracht und köstliche  Steaks gegessen.

Adresse:
Praça Dom Luís I 7, Metro-Statio Cais do Sodré (Endstation Türkise Linie)
Webseite und Reservierung

lissabon-tipps-essen-steakhouse perfektes-steak-essen-lissabon

Lissabon Tipps Nightlife

Das Nachtleben von Lissabon hat es wirklich in sich. Im Barrio Alto wird gefeiert bis in die Morgenstunden. Es spielt sich gehörig ab in und vor den Bars der Stadt. Es wird getanzt, gefeiert und natürlich auch das eine oder andere Gläschen getrunken.nachtleben-lissabon

In der Rua Nova do Carvalho (bekannt als Pink Street) ist auch sehr viel los. Hier reiht sich ein Lokal an das nächste. Empfehlenswert ist ein Besuch im Pensão Amor. Das ehemalige Bordell ist ein wenig wie eine Wohnung bzw. ein Wohnzimmer eingerichtet. Hier gibt es viele schummrige und gemütliche Ecken. DJs sorgen für Stimmung und es gibt tolle Cocktails. lissabon-ausgeh-tippspensao-amor-lissabon

In Lissabon findest du auch viele Rooftop-Bars und Terrassen-Cafés. Einer meiner Lieblingsplätze, um die Sonne und einen wunderbaren Ausblick auf Lissabon genießen zu können ist die Terrasse von Portas do Sol. Von hier aus blickst du auf das ganze Viertel Alfama bis hin zum Hafen, wo Kreuzfahrtschiffe anlegen. In der Stadt der vielen Aussichtspunkte ist dieser Platz der perfekte Ort für einen Sundowner und die Aussicht mein absoluter Lieblings-Blick auf Lissabon.aussicht-sundowner-lissabon aussicht-portas-do-sol

Lissabon Tipps Essen: bekannte Hotspots

Mercado da Ribeira

Es gibt Orte in Lissabon, die mittlerweile in jedem Reiseführer und auf vielen Reiseblogs zu finden sind. Der Vollständigkeit halber möchte ich sie hier auch erwähnen. Das ist einerseits der schon eingangs erwähnte Time-Out Markt oder Mercado da Ribeira, wie er auf portugiesisch heißt. Dieser riesige Food-Court bietet zu jeder Tageszeit und für jeden Geschmack etwas.  Wie aber schon erwähnt, war es mir hier einfach zu voll und zu laut. Das Konzept ist aber sehr interessant.

Adresse:
Av. 24 de Julho s/n, 1200-481 Lisboa, Portugal
Metro Station: Cais do Sodré (Endstation Türkise Linie)

mercado-ribeira-lissabon lissabon-tipps-essen-time-out-market

LX Factory

In den ehemaligen Lagerhallen und Fabriken in Alcantara ist ein kleines Szeneviertel entstanden. Hier findest du viele Restaurants, Design-Läden, Concept-Stores usw. Es ist auch ein interessantes Ausgehviertel und ein Ort, wo sich viele kulturelle Aktivitäten abspielen. Wir waren tagsüber dort und haben unsere Souvenirs hier gekauft. Die LX Factory hat Charme, hier würde ich jederzeit wieder herkommen. lissabon-tipps-essen-lx-factory lissabon-lx-factory

Wenn du noch mehr über Lissabon erfahren willst, dann lies hier am Blog weiter. Ich habe Tipps zu Sehenswürdigkeiten in Lissabon dem Video “in 7 min. durch Lissabon” für dich. Außerdem werden noch weitere Beiträge von mir zu Lissabon folgen. Gefällt dir mein Beitrag? Dann teile ihn doch mit anderen! Wie immer freue ich mich über Feedback, weitere Tipps und Anregungen zu Lissabon.lissabon-tipps-essen-restaurants-cafes

Du interessierst dich auch für andere Städtereisen? Ich habe viele Artikel für dich zum Nachlesen.


Transparenz:
Werbung, unbeauftragt! Bei diesem Text handelt es sich um persönliche Erfahrungen, die eine werbende Wirkung haben könnten. Ich wurde dafür weder von irgendeinem Unternehmen beauftragt oder bezahlt!

Vorheriger Beitrag

Vielleicht magst du auch das...

noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

mit dem Absenden deines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten zu