Folge mir:
    Seepromenade-Velden

    Wörthersee: der schönste See in Kärnten

    Als waschechte(r) Kärntner(in) bekommst du eine gewisse „Seenliebe“ schon in die Wiege gelegt. Wir haben hier in unserer Heimat so viele unterschiedliche und wunderschöne Seen, dass wir zur Erholung oder zum Sonnenbaden eigentlich gar nicht in die Ferne reisen müssten. Die großen Kärntner Badeseen trumpfen alle mit Trinkwasserqualität auf und schimmern im Sommer in den schönsten Türkistönen. Viele Veranstaltungen und Attraktionen sorgen dafür, dass bei Einheimischen und Besuchern unserer Region keine Langeweile aufkommt. Der schönste See in Kärnten ist für mich der Wörthersee, an den ich mein Herz verloren habe.

    Wörthersee-Südufer

    Weiterlesen…

    Nordostküste Madeira

    Madeira: Tipps für Kreuzfahrer

    Nur ein Tag auf Madeira – was soll man tun?

    Madeira, die blühende Insel im Atlantik ist ein beliebtes Ziel für Kreuzfahrtschiffe. Ich habe dieses Eiland im Zuge einer individuellen Wanderreise kennengelernt. Ich durfte die Insel eine ganze Woche lang mit meinen Wanderfreunden erkunden und bewandern. In dieser Zeit haben wir so viel auf der Insel erlebt und gesehen dass ich vermutlich einen ganzen Roman über die Besonderheiten dort Schreiben könnte.

    Was solltest du aber unternehmen, wenn du nur einen Tag auf Madeira zur Verfügung hast? Hier findest du meine Tipps für deinen Kreuzfahrt-Stopp auf Madeira.

    Madeira botanischer Garten

    Weiterlesen…

    Essen & Trinken auf Madeira

    Madeira, die Insel des ewigen Frühlings ist ein wahres Natur- und Wanderparadies, auf der ich eine Woche Wanderurlaub mit Wanderfreunden verbracht habe. Die Insel verzaubert mit mystischen Orten, üppiger Vegetation und landschaftlicher Vielfalt. Ein absolutes Highlight auf Madeira ist jedoch die Kulinarik. Bevor es Beiträge zum Wanden auf Madeira hier auf meinem Blog geben wird, möchte ich dir erzählen, welche Spezialitäten du auf der Blumeninsel keinesfalls verpassen darfst.

    Die Insel Madeira liegt 951 km südwestlich von Lissabon im Atlantischen Ozean und ist eine autonome Region des portugiesischen Festlandes. Der portugiesische Einfluss auf die madeirische Küche ist unverkennbar. Dennoch gibt es einige Spezialitäten, die ganz typisch für Madeira sind und die jeder Besucher der Insel unbedingt probieren muss.

    Fisch ist der Hauptdarsteller auf Madeira

    Weiterlesen…

    Madeira Urlaub

    Madeira: Packliste für Wander- und Badeurlaub

    Wie die Zeit vergeht, aber in einer Woche geht es für mich zum ersten Mal nach Madeira!
    Am Anfang des Jahres habe ich schon einmal von meinen Reiseplänen für 2017 erzählt, wo ich dir auch schon von der Wanderreise berichtet habe. Die restlichen Reisepläne für heuer haben sich mittlerweile schon geändert, dazu gibt es aber demnächst einmal ein Update.

    Packen für eine Wanderreise nach Madeira

    Klima Madeira

    Die Insel wird ja auch “Insel des ewigen Frühlings” genannt und hat den Ruf, über ein sehr mildes Klima zu verfügen. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über im angenehmen Bereich. Es wird nie wirklich heiß und ist stets ein wenig windig. Allerdings kann das Wetter innerhalb weniger Minuten durch die Einflüsse des Atlantiks umschlagen. So kann täglich ein kurzer Regenschauer möglich sein, im nächsten Moment aber schon wieder die Sonne scheinen. Nicht so einfach, für diese Wetterbedingungen gerüstet zu sein.

    Niederschlag Madeira

    Quelle: WetterOnline.de

    Wir sind zum Wandern auf Madeira und haben in einer Woche 5 Tagestouren mit Wanderführer geplant. Zwischenzeitlich haben wir nicht die Möglichkeit, uns im Hotel umzuziehen wenn wir also einmal in einen Regenguss kommen. Das heißt für uns, dass wir stets für alle Wetterverhältnisse gerüstet sein müssen.

    Madeira Klima

    die grüne Insel Madeira

    Weiterlesen…

    Blick Tramun auf das Nassfeld

    Wandern in den Gailtaler Alpen

    Auf dem Gailtalblog ist es wirklich wieder einmal Zeit für einen Beitrag aus dem Gailtal! Der Frühling zieht endlich ins Land, und obwohl das Skifahren am Berg noch immer traumhaft schön ist, haben wir auch schon Sehnsucht nach wärmeren Temperaturen, den ersten Frühlingsblumen und grünen Wiesen. Das Wandern in den Karnischen Alpen und hoch oben in den Gailtaler Alpen ist aufgrund des vielen Schnees noch nicht möglich. Trotzdem gibt es schon viele Wege und Touren, die schon eisfrei und ungefährlich sind.

    In diesem Artikel beschreibe ich eine feine Tour für einen Frühlingssonntag: ausgehend von Jenig geht es nach Kreuth über den Jeniggraben nach Tramun und über den Schimanberg zurück nach Jenig.

     

    Wandern in den Gailtaler Alpen Weiterlesen…