Folge mir:

Sommerurlaub in Kärnten – Tipps für die Region Nassfeld, den Karnischen und Gailtaler Alpen

Urlaub Region Nassfeld

Das Kärntner Nassfeld ist das größte Skigebiet Kärntens und das touristische Zentrum im Bezirk Hermagor-Pressegger See. Das Nassfeld liegt im Herzen der Karnischen Alpen, die an Italien angrenzen. Zur Urlaubsregion gehören auch die Gailtaler Alpen und der Pressegger See, das Lesachtal und der Weissensee. Besonders im Sommer hast du die Möglichkeit, hier abwechslungsreiche Tage zu verbringen. Du kannst nahezu jede Sportart ausüben, wobei sich das Wandern, Bergsteigen, Radfahren oder Moutainbiken ideal anbieten. Ein Sommerurlaub in der Region Nassfeld ist perfekt für Familien, Sportbegeisterte und Naturliebhaber. Genussreisende kommen bei uns natürlich auch voll auf ihre Kosten. Die kulinarischen Besonderheiten dieser Region haben eine lange Tradition und sind zugleich aber auch sehr innovativ. Falls ich dich nun neugierig gemacht habe, und du deinen Sommerurlaub in Kärnten verbringen möchtest, solltest du dich für das Nassfeld entscheiden. Warum, das erkläre ich dir in diesem Beitrag.Nassfeld Trogkofel Sommer

Wandern, Bergsteigen & Klettern

Du liebst gemütliche Wanderungen mit der ganzen Familie? Oder suchst du doch lieber den Adrenalinkick beim Klettern oder auf einem Klettersteig? In beiden Fällen bist du in den Karnischen Alpen bzw. der Region Nassfeld gut aufgehoben. Hier gibt es wunderschöne Berggipfel, die du stürmen kannst und unzählige Wandermöglichkeiten. Die Bergbahn auf das Nassfeld ist auch im Sommer in Betrieb. Viele Vermieter und Hotels bieten die Plus-Card für Gäste an, mit denen z.B. die Gondelfahrt kostenlos ist. gartnerkofel-nassfeld-wandergebietnassfeld-urlaub

Tipps für ein paar Wanderungen in den Karnischen und Gailtaler Alpen:

watschiger-alm-nassfeldregion-nassfeld-klettersteigwolayer-see-lesachtal

Badespaß am Pressegger See

Der Pressegger See wird liebevoll die “Badewanne der Gailtaler” genannt. Während der Hundstage in den Sommermonaten kann die Temperatur des Sees schon auf 23 Grad steigen. Das kühle Nass ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Gäste. Besonders nach einer Wanderung oder Radtour am Vormittag, ist ein Sprung in den See am Nachmittag eine willkommene Abkühlung. Wer es lieber kühler mag, der sollte den Weissensee besuchen. Dieser glasklare Bergsee ist doch um einige Grad kälter als der Pressegger See. Die Natur am Weissensee ist noch unberührter und der See ist ein absolutes Juwel inmitten der Berge.

Weitere Infos zum Weissensee & Pressegger See findest du in folgenden Beiträgen:

presseggersee-ansicht-obenbaden-region-nassfeld-presseggerseeseehotel-weissensee

Radfahren, Moutainbiken in der Region Nassfeld-Hermagor

Der Gailtalradweg R3 verläuft entlang des Gailflusses von Kötschach bis Villach. Die Strecke wird für die Anreise mit der S-Bahn und Bussen sehr gut bedient.

Seit wir uns E-Mountainbikes gekauft haben, sind wir leidenschaftliche Radfahrer geworden. Mindestens 4x in der Woche schwingen wir uns auf den Sattel, um die vielen Radstrecken unserer Heimat unsicher zu machen. Es gibt in der Region Nassfeld 750 ausgewiesene Radkilometer zur Verfügung. Auf einem eigenen Tourenportal kannst du dir deine Radtouren mit der Familie, Freunden oder deinem Partner planen. Seit dem Sommer 2019 gibt es auch einen Trail am Nassfeld, der besonders für Mutige Mountainbiker ein Highlight ist. Beim Mountainbiken gibt es auch viele Einkehrmöglichkeiten auf den bewirtschafteten Gailtaler Almen. Mit einem E-Bike kannst du vom Tal aus in ca. 1 Std unzählige Bergstrecken bewältigen und dabei atemberaubende Ausblicke genießen.

e-mountainbike-nassfeld

Kulinarik in der Region Nassfeld

Die Region Nassfeld ist die erste Slow Food Travel Destination weltweit. Traditionelle Handwerkskunst trifft hier auf Idealisten und Visionäre. Der Gailtaler Almkäse wird schon seit Generationen gleich auf unseren Almen hergestellt. Jeder Bauer produziert einen hervorragenden Gailtaler Speck, der aufgrund der besonderen Luft in unserer Region, der Herstellung und bestimmter Gewürze einzigartig schmeckt. Es gibt im Gailtal viele kulinarische Feste und neben der typischen Kärntner Küche auch ein paar regionale Besonderheiten. Die Einflüsse dafür kommen teilweise aus dem angrenzen italienischen Raum, wie zB. bei der Gailtaler Frigga. Das Lieblingsgericht der meisten Einheimischen sind jedoch die Kärntner Kasnudel.

kärntner-nudel

Genussreisende werden bei uns viele ausgezeichnete Restaurants und Gasthäuser finden. Der Ort Kötschach-Mauthen ist für Genießer unbedingt ein “Muss”. Hier gibt es eine Biermanufaktur einen Edelgreißler und viele kulinarische Erlebnisse, bei denen du als Gast Einblicke in die Herstellung von Lebensmitteln oder Gerichten bekommst. Auf den vielen Gailtaler Almhütten werden vorwiegend selbst produzierte Speisen und Produkte angeboten. Regionaler und nachhaltiger geht es nicht!kaiser-schmarrn-egger-alm-gailtal

Im Gailtal und besonders in der Region Weissensee gibt es auch ein paar sehr innovative Köche, die ausgefallene Gerichte servieren oder traditionelle Speisen neu interpretieren. Hier ein paar Insidertipps, wenn du in deinem Sommerurlaub in Kärnten ein besonderes kulinarisches Speiseerlebnis genießen möchtest:

steak-gailtal-loncium

Unterkünfte in der Region Nassfeld Hermagor

Die Region Nassfeld hat für jeden Geschmack und für jedes Bedürfnis die passende Unterkunft zu bieten. Neben der gehobenen und gutbürgerlichen Hotellerie gibt es auch

  • spezielle Kinderhotels
  • Unterkünfte, die auf Motorradfahrer spezialisiert sind
  • Campingplätze
  • Urlaub am Bauernhof
  • Reiterhöfe
  • private Vermieter
  • Ferienwohnungen

Solltest du auf der Suche nach etwas Bestimmten sein, kannst du mich gerne via E-Mail kontaktieren. Ich kenne viele Hoteliers und Gastwirte persönlich und gebe gerne meine persönlichen Empfehlungen weiter. Du bist neugierig geworden und möchtest deinen Sommerurlaub hier bei mir in der Region Nassfeld / Gailtal verbringen? Falls du noch Fragen hast, oder Informationen benötigst, kannst du dich gerne an mich wenden.urlaub-kärnten

 


Transparenz: Werbung, unbeauftragt! Bei diesem Text handelt es sich um persönliche Eindrücke, die eine werbende Wirkung haben könnten, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt oder bezahlt wurde! 

 

Vorheriger Beitrag

Vielleicht magst du auch das...

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

mit dem Absenden deines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten zu