Folge mir:

Linz im Advent – Tipps für Weihnachtsmärkte, Sightseeing & Aktivitäten

Werbung / Pressereise

Linz im Winter ist wirklich einen Besuch wert. An der Oberösterreichischen Hauptstadt haftet noch immer der Ruf als triste Industriestadt. Zu Unrecht, denn seit Linz 2009 Kulturhauptstadt Europas war, hat sich kulturell viel in der Stadt getan. Es gibt großartige Museen mit einem vielfältigen Angebot an interessanten Ausstellungen. Die Altstadt von Linz ist bezaubernd und die Lage direkt an der Donau versprüht besonders viel Charme. In der Vorweihnachtszeit sind die Christkindlmärkte ein besonderer Publikumsmagnet. Was du in Linz im Advent alles unternehmen kannst verrate ich dir in diesem Beitrag.linz-advent-landstraße

Anreise Linz

Mit dem Auto ist Linz über mehrere Autobahnen von allen Himmelsrichtungen aus erreichbar. Für das Parken ist in der Stadt gibt es mehrere öffentliche Parkhäuser. Linz hat auch einen Flughafen in Hörsching. Es gibt eine direkte Busverbindung vom Flughafen in die Linzer Innenstadt. Für die Anreise nach Linz per Bahn kannst du Tickets bei der ÖBB oder Westbahn buchen. Ich war vor meinem Linz-Besuch ein paar Tage in der Steiermark und bin dann mit dem Flixbus von Graz nach Linz gefahren. Dieser fährt 2 x täglich und die Fahrzeit beträgt 2 Stunden und 40 min. Mein Ticket hat € 9,- für eine einfache Fahrt gekostet.linz-tipps-winter

Hoteltipp Linz

Von vielen bekannten Hotelketten gibt es auch Ableger in Linz, wie z.B. Motel One, Ibis, Star Inn, Marriott oder Radisson. Ich habe im Arte Hotel in Linz* geschlafen. Hier wurde Kunst im ganzen Haus zum zentralen Thema. Beiträge von Linzer Kulturinstitutionen in den Hotelzimmern machen dieses Haus zu etwas Besonderem. Die Betten sind extrem gemütlich und die Mitarbeiter sehr freundlich und kompetent. Das Frühstücksbuffet ist umfangreich und es fehlt hier nichts für einen perfekten Citytrip. Das Hotel ist auch sehr zentral gelegen. Direkt vor der Haustüre liegt eine Station der Straßenbahn und du kannst alle Linien nehmen, um zu den wichtigsten Plätzen und Sehenswürdigkeiten zu gelangen.linz-hotel-tipp zetrales-hotel-linz zimmer-arte-hotel-linz lobby-arte-hotel-linz

Weiterer Tipp: Buchung über Linz Tourismus

Auf der Webseite vom Linz Tourismus kannst du deinen Trip nach Linz im Advent als Pauschale inklusive der Linz Card buchen. Du findest Angebote ab € 109,- (bis 31.12.2019) für ein Wochenende in Linz. Mit der Linz Card kannst du die Busse und Straßenbahnen der Linz AG kostenlos benutzen, viele Museen gratis besuchen und du bekommst auch Vergünstigungen für touristische Ausflugsziele und Aktivitäten.unterweg-in-Linz

Weihnachtsmärkte Linz

Ab Mitte November wird Linz weihnachtlich geschmückt und die Stadt in ein Lichtermeer verwandelt. Wenn die Temperaturen sinken und die Tage kürzer werden, steigt die Lust auf Glühwein, Punsch und süßen Naschereien. In Linz führt ein Weihnachtspfad zu drei Weihnachtsmärkten. Hier kannst du dich selbst mit leckeren Köstlichkeiten verwöhnen und schöne Stunden mit deinen Lieben verbringen, um die Vorfreude auf das stimmungsvollste Fest im Jahr zu steigern.linz-innenstadt-winter mariendom-linz

Christkindlmarkt am Linzer Hauptplatz

Umgeben von pastellfarbenen, barocken Häusern findest du am Hauptplatz bei ca. 50 Ständen eine schöne Mischung aus Kunsthandwerk und Kulinarik. Mehrmals wöchentlich treten hier auf der Bühne unter dem imposanten Weihnachtsbaum Musikgruppen auf und sorgen für Stimmung.hauptplatz-linzweihnachtsmarkt-linz-tippsweihnachtsmarkt-hauptplatz-linz

Weihnachtsmarkt im Volksgarten Linz

Dieser Ort ist garantiert ein Highlight für Kinder. Für weihnachtliche Stimmung sorgt der riesige Baum mit Lichterketten. Rundherum findest du bodenständige Kulinarik. Es gibt süße Bauernkrapfen, deftige Suppe im Brotlaib, Würstel oder Schokolade in Hülle und Fülle. Attraktionen für Kinder sind das nostalgische Riesenrad, mechanische Holzkrippen, weihnachtliche Fahrgeschäfte oder Märchennachstellungen.christkindlmarkt-linz-volksgarten

Wintermarkt am Pfarrplatz

Dieser Weihnachtsmarkt war mein persönlicher Favorit bei meinem Besuch in Linz im Advent. Die familiäre, ruhige und gemütliche Atmosphäre fand ich wunderschön. Hier hatte ich das Gefühl, bei den Ständen vorwiegend auf Einheimische zu treffen, die regionale Produkte anbieten. Du kannst schönes Handwerk kaufen und dich durch regionale Spezialitäten aus Oberösterreich kosten. Du findest bei den Ständen nachhaltig hergestellte Waren, die eine Alternative zu herkömmlichen Konsumprodukten sein sollen.wintermarkt-linz-pfarrplatzadvent-in-linz-pfarrplatz pfarrplatz-linz-weihnachtszeit advent-linz-weihnachtsmarkt

Mein Tipp: besuche die “siaße Innviertlerin” und genieße hausgemachten Apfelpunsch, süße Apfelradln oder leckere Kaspressknödel

tipp-bester-punsch-in-linz

Shopping Tipps

Die schönsten Einkaufsstraßen in Linz

Die beliebteste Einkaufsstraße in Linz ist die Landstraße. Hier gibt es hunderte Geschäfte, viele davon sind Niederlassungen bekannter Flagshipstores. Ich habe mich abseits der Landstraße ein wenig treiben lassen und tolle Ecken in der Innenstadt entdeckt. Hier findest du coole Concept-Stores, nachhaltige Kleidung, tolles Interieur und Skandinavisches Design. Wenn du einen Einkaufsbummel in Linz machen möchtest, dann solltest du diese Straßen und Plätze aufsuchen:

  • Herrenstraße
  • Altstadt
  • Hofgasse
  • Pfarrplatz
  • Bischofstraße
  • Hauptplatz

herrengasse-linz interieur-shoppen-linz domizil-linz-shopping fair-und-nachhaltige-baeckerei-linz zimmer-kuchl-kabinett-linz

Ich habe dir meine Tipps auf meiner Google-Karte markiert. Weitere Tipps findest du auch noch beim Urbanguide vom Linz-Labyrinth.

Restauranttipps & Essen in Linz

Ich habe zwei Tage in Linz verbracht und dabei tolle Restaurants besucht. Es gibt aber auch einige Spezialitäten, die du bei deinem Besuch in Linz im Advent auf keinen Fall verpassen solltest.

Paul’s Küche Bar & Greißlerei

Gemütliches Restaurant direkt neben dem Mariendom. Hier kannst du in einer sehr ungezwungenen Atmosphäre köstlich speisen. Auf der Karte stehen Gerichte wie Burger, Steaks und Tapas. Die Karte variiert saisonal und viele Gerichte werden sehr interessant kombiniert und neu interpretiert. Das Paul’s ist auch unter der Woche sehr gut besucht. Eine Reservierung ist hier unbedingt empfehlenswert.pauls-linz-burger restaurant-tipp-linz restaurant-tipp-linz-im-advent

Pianino 

Stilvolles Restaurant mit gehobener Küche. Hier gibt es regionale und internationale Köstlichkeiten frisch zubereitet und von bester Qualität. Wenn du ein Genussmensch bist, der gerne gut essen geht und einen hohen Standard zu schätzen weiß, dann wirst du dich hier sehr wohlfühlen.pianino-linz

Stadtliebe

Das Lokal ist bei Einheimischen und Besuchen immer sehr angesagt – egal ob zum Frühstücken, für den Mittagstisch oder abends. Eine Reservierung ist hier also unbedingt empfehlenswert. Im Sommer gibt es auch einen großen Gastgarten. Die Stadtliebe ist ein lässiges Restaurant im urbanen Industrie-Design. Auf der Karte stehen bodenständige Gerichte. Das Frühstück wird als Buffet angeboten, was jeden, der gerne lange und ausgiebig bruncht, besonders freuen wird.

L’Osteria

Wenn du Lust auf italienische Küche oder im Speziellen auf Pasta oder Pizza hast, dann bist du hier genau richtig. Die Restaurants mit dem Franchise-Konzept findest du mittlerweile in vielen österreichischen Städten. Und die Gerichte sind überall köstlich und die Preise moderat.

Leberkas-Pepi

Das ist das Kult-Lokal für alle, die einen guten Leberkäse zu schätzen wissen. Hier bekommst du Leberkäse in vielen Geschmacksrichtungen, einfach urig und sehr lecker. Wenn du Lust auf einen Snack “auf die Hand” zwischendurch hast, dann musst du unbedingt beim Leberkas-Pepi vorbeischauen.leberkas-pepi-linz

Linzer Bauernkrapfen

Wenn du nichts Deftiges magst, sondern Lust auf Süßes verspürst, dann solltest du dir bei deinem Besuch von Linz im Winter unbedingt einen Bauernkrapfen am Weihnachtsmarkt holen. Diese gibt es wahlweise mit Marillen- oder Preiselbeermarmelade oder mit Apfelmus gefüllt.bauernkrapfen-linz

Linz Sehenswürdigkeiten Winter

ARS Electronica Center

Das Museum der Zukunft ist das bekannteste Aushängeschild von Linz. Das markante Gebäude, das direkt an der Donau und der Nibelungenbrücke liegt, wird besonders nachts eindrucksvoll beleuchtet. Hier werden immer interessante Ausstellungen im Bereich der Medien, Digitalisierung und Naturwissenschaften angeboten. Ich habe mir bei meinem Besuch die Ausstellung zum Thema “künstliche Intelligenz” angesehen. Es ist spannend, was du bei diesem interaktiven Rundgang alles entdecken kannst.ars-electronica-linz

Erlebniswelt Pöstlingberg

Die Fahrt mit der historischen Schienenbergbahn auf den Pöstlingberg ist in der 3-Tages-Linz-Card inkludiert. Es lohnt sich unbedingt, den “Hausberg” der Linzer zu besuchen. Von hier aus hast du einen wunderbaren Blick auf die Stadt Linz und das Umland. Am Pöstlingberg gibt es eine Wallfahrtskirche und eine Aussichtsplattform. Besonders toll ist der Besuch im Café Jindrak. Hier kannst du bei einem Panoramablick auf Linz die originale Linzer Torte genießen. Kinder können am Pöstlingberg mit der Grottenbahn in das Zwergen- und Märchenreich eintauchen.linz-tipps-winterbahn-linz-tram linzer-torte

Landesgalerie Linz

Die Landesgalerie ist gemeinsam mit dem Schlossberg-Museum das Zentrum für moderne und zeitgenössische Kunst in Linz. Ich habe mir die Ausstellung “La Bohème – Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre” angesehen. Es war eine wunderbare Reise in das Paris der Belle Époque. Es werden Exponate gezeigt, die als Vorläufer der modernen Plakatwerbung zu sehen sind.tolouse-lautrac-linz

Lentos Kunstmuseum

Allein schon das imposante, moderne Gebäude direkt an der Donau ist eine Besichtigung wert. Bei meinem Besuch im Lentos durfte ich die Ausstellung über Wolfgang Gurlitt besuchen. In dieser wird die Biografie des Sammlers und Kunsthändlers beleuchtet, der während des Nationalsozialismus in den Handel mit beschlagnahmter Kunst involviert war.lentos-kunstmuseum-linz lentos-außen-nacht

Altstadt Linz

Bei einem Besuch von Linz im Advent lohnt es sich natürlich immer, trotz der kalten Jahreszeit mit offenen Augen durch die Stadt zu streifen. Du kannst dabei so viele schöne Barockbauten, Innenhöfe und geschmückte Straßen und Gebäude entdecken.altstadt-linz-im-advent linz-altstadt-winter altstadt-linz einkaufen-linz-im-winterinnenstadt-linz linz-hofbäckerei

Linz im Advent: Aktivitäten & Touren

Kerzenziehen

Vom Hauptplatz führt eine kleine Gasse in das Gewölbe des Hotels Wolfinger. Hier wird in der Vorweihnachtszeit eine kleine Werkstatt eingerichtet, wo du dir selbst deine Kerzen aus Bienenwachs herstellen kannst. Allerdings solltest du etwas Geduld und Zeit mitbringen. Das Kerzenziehen ist auch ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie.kerzen-selbst-machen-linz kerzen-ziehen kerzen-kaufen-selber-machen

Ice Magic

Der Besuch der Eiskulpturen-Welt im Volksgarten war mein persönliches Linz-Highlight im Winter. Von Mitte November bis Mitte Feber kannst du in eine Zauberwelt eintauchen, die einzigartig ist. In diesem Jahr waren die Darsteller von Disneys “Frozen” rund um Eisprinzessin Elsa das Thema von Ice Magic in Linz. Ice Magic wird Kinderaugen leuchten lassen, ist aber auch für Erwachsene ein echtes Erlebnis.

Mein Tipp: unbedingt warm anziehen! Die Ausstellung wird auf -10 Grad gekühlt, damit die Skulpturen nicht schmelzen.ice-magic-linz elsa-eisskulptur eiskunst-linz

Sightseeing Tour

Wie in allen großen Städten kannst du auch in Linz eine Stadtrundfahrt machen. Besonders nett ist es, die Stadt mit der Bummel-Bahn zu erkunden.

Bei meinem Kurztrip nach Linz im Advent habe ich natürlich nicht alles gesehen, was die Stadt zu bieten hat. So habe ich noch einige Dinge auf meiner Bucket-List, die ich mir für meinen nächsten Besuch in der Stadt an der Donau aufgehoben habe. Dazu gehört der Besuch in der Tabakfabrik, dem Architekturjuwel in dem sich in den letzten Jahren viele Concept-Stores, Start-Ups und Agenturen angesiedelt haben. Bei wärmeren Temperaturen möchte ich unbedingt einmal die Murals-Harbour Tour im Industriegebiet erleben. Ich mag Street-Art und die Graffitis auf den Industriebauten sollen spektakulär sein. Interessant ist sicherlich auch der Besuch der Voestalpine Stahlwelt, eine Tour in einem der bekanntesten Stahl-Leitbetriebe in Österreich.innenstadt-linz

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Beitrag Lust auf einen Besuch von Linz im Advent machen. Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich, wenn du ihn auf deinen Social Media Kanälen teilst.  Weitere Tipps für Linz findest du bei meinen Blogger KollegInnen von Fräulein Flora.


Du liebst die Vorweihnachtszeit genauso wie ich? Dann habe ich noch folgende Reisetipps zu Weihnachtsmärkten für dich:


Transparenz:
Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Pressereise in Kooperation mit Linz Tourismus. Es wurde keine Einwirkung darauf genommen, ob oder was ich über diese Reise berichte! Meine Meinung sowie der Inhalt meiner Artikel werden grundsätzlich nicht beeinflusst. Der Beitrag enthält Affiliate Links, die mit einem * gekennzeichnet sind. Wenn du etwas über diese Links buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch preislich gar nichts.

 

 

Vorheriger Beitrag

Vielleicht magst du auch das...

7 Kommentare

  • Antworten Tanja

    Liebe Anita,
    ich muß ja gestehen, ich war noch nie in Linz.
    Sieht aber toll aus. Sehr schöne Bilder, die richtig Lust auf einen Besuch machen.
    Viele Grüße
    Tanja

    22. Dezember 2019 at 16:28
    • Antworten Anita

      Ich war auch sehr positiv überrascht von Linz. Es hat mir richtig gut gefallen 🙂

      26. Dezember 2019 at 16:44
  • Antworten Gina | 2 on the go

    Linz sieht ja wirklich zauberhaft aus auf deinen Bildern! Die Barockhäuser sind so eine schöne Kulisse für den Weihnachtsmarkt.
    Auch das Angebot an Museen ist wirklich vielfältig und interessant. Mir scheint, Linz ist wirklich eine Reise wert.

    Liebe Grüße
    Gina

    17. Dezember 2019 at 14:15
    • Antworten Anita

      Oh ja, vor allem das kulturelle Angebot hat mich total überrascht!

      26. Dezember 2019 at 16:44
  • Antworten Elena

    Liebe Anita,
    ich finde, dass die Stadt Linz total unterschätzt wird – und zwar zu jeder Jahreszeit. Als Salzburgerin bin ich echt verwöhnt, aber Linz überrascht mich bei jedem Besuch aufs Neue. Du hast die Highlights (wie immer) sehr gut eingefangen.
    Liebe Grüße
    Elena

    15. Dezember 2019 at 19:13
    • Antworten Anita

      Liebe Elena, ja – Salzburg ist natürlich ein Kultur-Mekka, aber Linz braucht sich da wirklich nicht verstecken. Ich war total überrascht wie viel sich diesbezüglich in den letzten Jahren in Linz getan hat. Der Titel „Europäische Kulturhauptstadt“ hat Linz wirklich sehr gut getan.
      LG Anita

      26. Dezember 2019 at 16:51
  • Antworten Angela

    Ich gebe zu: Von Linz kannte ich bisher nur die gleichnamige Torte. Die allerdings liebe ich! Die Stadt selbst scheint aber definitiv auch einen Besuch wert zu sein. Das Ars Electronica wäre sicher was für meinen Sohn, die Fahrt auf den Hausberg klingt auch vielversprechend, und die Altstadt sieht einfach toll aus – gerade jetzt im Advent.
    Liebe Grüße
    Angela

    11. Dezember 2019 at 15:42
  • Hinterlasse eine Antwort

    mit dem Absenden deines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten zu