Folge mir:
4-wiener-weihnachtsmärkte-vergleich

4 Wiener Weihnachtsmärkte im Vergleich

Christmas in Vienna

Ein Besuch am Weihnachtsmarkt ist nicht unbedingt jedermanns Sache. Vielen ist es zu voll, zu künstlich und zu teuer. Allerdings lieben andere dafür den Kitsch und das Bling-Bling und die Atmosphäre. Ich gehöre da eindeutig dazu! Deshalb bin ich ja schon sehr früh in die Christkindlmarkt-Saison gestartet. Wie berichtet war ich bei der Eröffnung des Klagenfurter Christkindlmarktes live dabei. Mittlerweile habe ich auch Wien besucht und mich gemeinsam mit meiner lieben Freundin Petzi durch viele Punschstände gekostet. Demnächst werde ich mir auch noch das vor-weihnachtliche Salzburg anschauen, und darüber berichten.

In Wien gibt es ja sehr viele große, kleine, beliebte und berühmte Weihnachtsmärkte. Es ist schier unmöglich, alle an einem Wochenende zu besuchen. Da ich die Weihnachtsmärkte beim Schloss Schönbrunn und den am Rathausplatz schon kannte, machten wir uns dieses Mal auf, andere zu entdecken.

Ich bewerte nach den Kriterien erster Gesamteidruck, Kulinarik, Getränke, Shopping und unterwegs mit Kind. Dabei vergebe ich Punkte von 1 bis 3, was natürlich nur meine persönliche und unbezahlte Meinung wider gibt. Die Preise habe ich nicht extra angeführt, da die Einsätze für Häferln (€ 3,00) und die Preise für warme Getränke in etwa überall gleich (teuer) sind: zw. € 3,50 und € 4,80.

vergleich_christkindlmarkt_wien

Weihnachtsmarkt Schloss Belvedere

  • wunderschöne Kulisse direkt vorm Schloss, tolles Flair
  • schönes Weihnachtsdorf mit einheitlichen Hütten und netter Beleuchtung
  • 41 Aussteller davon 6 Gastronomiestände
  • weitläufiger Platz, genug Stehtische sind zur Verfügung

Gesamteindruck: 3 Punkte

Kulinarik: 3 Punkte
österreichische und internationale Schmankalan

Getränkeangebot : 2 Punkte
Unser Tipp: Turbo-Apfel-Zwetschken-Punsch und Minze-Limetten-Punsch

Shopping: 3 Punkte
schönes Kunshandwerk, wunderschön präsentiert

on tour mit Kids: 2 Punkte
es gibt eine Tschu Tschu Bahn, ein Ringelspiel und diverse Advent-Aktionen für Kinder im Schloss

weihnachtsmarkt_belvedere

belvedere-vienna-christmas

weihnachtsmarkt-belvedere-kulinarik

belvedere-wien-kunsthandwerk

Weihnachtsmarkt Maria-Theresien-Platz

  • zwischen dem Naturhistorischen und dem Kunsthistorischen Museum
  • 72 Aussteller davon 10 Gastronomiestände
  • genug Stehtische sind zur Verfügung
  • sehr beengend, viel Gedränge, sehr kommerziell

Gesamteindruck:  1 Punkt

Kulinarik: 1 Punkt
wenig Leckerbissen gesichtet, vorwiegend nicht-selbst-erzeugte Süßwaren oder Bratwürste

Getränkeangebot : 2 Punkte
Unser Tipp: Holunder-Punsch und Beeren-Punsch

Shopping: 1 Punkt
vorwiegend chinesische Kommerzwaren, wenig „handmade“ zu sehen, wenig liebevolle Geschenkideen

On tour mit Kids: 1 Punkt
keine speziellen Attraktionen für Kinder, dafür diverse Advent-Aktionen in den beiden Museen

weihnachtsmarkt-maria-theresien-platz

punschstand-maria-theresien-platz

Weihnachtsmarkt Karlsplatz

  • sehr schönes Ambiente vor der beleuchteten Karlskirche
  • nette Beleuchtung
  • sehr viele Aussteller und Gastronomiestände
  • weitläufiger Platz, genug Stehtische und Theken und überdachte Budln sind zur Verfügung
  • Unterhaltungsprogramm wie Live-Musik etc.

Gesamteindruck: 3 Punkte

Kulinarik: 3 Punkte
bodenständige Gerichte wie Gulasch, Brote und Würstel

Getränkeangebot : 3 Punkte
Hier gibt es alles: viele Punschsorten, Glühmost und Glühwein

Unser Tipp: Glühmost

Shopping: 2 Punkte
schönes Kunsthandwerk, elegant präsentiert, teils aber auch viel Ramsch und Kitsch

on tour mit Kids: 3 Punkte
Ein Markt für Familien mit Kindern: ein Retro-Ringelspiel und ein Streichelzoo sorgen für Familienspaß

adventmarkt-karlsplatz

Glühweinstand-karlsplatz

weihnachtsmarkt-karlskircheKunsthandwerk-Karlsplatz

 Christkindlmarkt am Spittelberg

  • sehr nett gelegen, in den engen Gassen der ehemaligen Biedermeier-Vorstadt
  • Pop-up-Geschäfte
  • sehr viele Aussteller und einige Gastronomiestände

Gesamteindruck: 3 Punkte

Kulinarik: 2 Punkte
bodenständige und leckere Gerichte wie Kartoffelpuffer und Ofenkartoffel, leider sind die Warteschlangen sehr lang

Getränkeangebot : 3 Punkte
Hier gibt es die günstigsten Getränke: diverse Punschsorten, Glühmost und Glühwein

Unser Tipp: Glühmost

Shopping: 3 Punkte
suchst du handgemachtes und ausgefallenes, dann wirst du hier garantiert fündig. Zudem wird alles sehr nett präsentiert

On tour mit Kids: 3 Punkte
Es gibt ein umfassendes Kinderprogramm, das z.B. Puppentheater, Jonglieren für Kinder oder Kinderkeksebacken beinhaltet

spittelberg-advent

spittelberg_weihnachtsmarkt-wien

Linktipps:

Auch Monika und Petar vom Blog Travelworldonline haben sich auf die Suche nach den schönsten Weihnachtsmärkten in Wien gemacht. Kulturtänzerin Kathi hat auch einige Weihnachtsmärkte in Wien besucht und berichtet darüber auf ihrem Blog.
Schau unbedingt auch auf den Blogs vorbei, wenn du einen Besuch in Wien in der Vorweihnachtszeit planst.

Welcher ist dein liebster Weihnachtsmarkt? Welche Christkindlmärkte in Wien sollte man noch besuchen?

Alles Liebe,
Anita

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Vielleicht magst du auch das...

9 Kommentare

  • Antworten Wiens Weihnachtsmärkte - Kulturtänzer

    […] du denkst dir: „Hey, das klingt toll. Das muss ich auch machen!“ So war es bei mir, als ich den wunderschönen Bericht von Anita über die Wiener Weihnachtsmärkte gelesen habe. Mir wurde danach schlagartig klar, dass ich Wien […]

    3. Dezember 2017 at 9:58
  • Antworten Kathi

    Liebe Anita,
    Wien zur Weihnachtszeit ist schon lange ein Traum von mir. Mit deinen Weihnachtsmarkttipps, bin ich gut gerüstet, für einen Weihnachtsbesuch in der österreichischen Hauptstadt. Vielleicht schaffe ich es ja dieses Jahr endlich mal? 🙂

    Viele liebe Grüße
    Kathi

    12. Oktober 2017 at 9:54
    • Antworten Anita

      Hi Kathi,
      ja der “Christkindlmarkt-Tourismus” boomt wohl in allen europäischen Ecken… Wien ist besonders in der Vorweihnachtszeit sehr charmant. Ich drücke dir die Daumen, dass du es mal schaffst. LG, Anita

      12. Oktober 2017 at 18:46
  • Antworten Dornröschen näht

    sehr schöner beitrag – besonders die fotos sind fantastisch! ich finde den markt im alten akh sehr nett! vielleicht für deinen nächszen wien besuch 😉
    lg andrea

    6. Dezember 2016 at 15:10
    • Antworten gailtalontour

      Danke, liebe Andrea. Ja, habe jetzt schon von vielen gehört, dass der Markt am alten AKH auch sehr nett sein soll. Der kommt auf meine Liste für das nächste Jahr! LG, Anita

      6. Dezember 2016 at 15:25
  • Antworten Christine

    Den Christkindlmarkt beim Belvedere und am Karlsplatz mag ich besonders gerne! Aber auch der Christkindlmarkt am Hof und auf dem Wilhelminenberg sind sehr zu empfehlen 😉

    5. Dezember 2016 at 22:57
    • Antworten gailtalontour

      oh vielen Dank für deine weiteren Tipps, liebe Christine! Nützt nichts, ich muss dann nächstes Jahr unbedingt wieder nach Wien in der Vorweihnachtszeit. LG Anita

      6. Dezember 2016 at 15:23
  • Antworten Karin Muschet

    Toller Beitrag, Anita!
    Was Wien angeht, find ich persönlich den Christkindlmarkt vorm Schloss Schönnbrunn mit Abstand am schönsten! Die Kulisse ist unvergleichlich, Kulinarik und Heißgetränkeauswahl lassen für mich keine Wünsche offen, Live-Musik und Aussteller perfektionieren das Erlebnis. Plus: Für Kinder gibt’s auch immer was… 🙂

    4. Dezember 2016 at 21:18
    • Antworten gailtalontour

      hallo liebe Karin! Danke für deinen Kommentar! Ja da war ich vor einigen Jahren mal. Ist total romantisch mit dem Schloss ❤️ GLG

      4. Dezember 2016 at 21:52

    Hinterlasse eine Antwort