Folge mir:
slowenien-urlaub-insidertipps

Kurztrip nach Pomurje im Nordosten von Slowenien

Ich bin ehrlich, den Begriff Pomurje habe ich während meines Ausflugs nach Slowenien vor kurzem auch zum ersten Mal gehört. Wir in Kärnten kennen Istrien, weil da das Meer mit den bekannten Hafenorten Izola, Koper, Piran oder Portoroz liegt. Die Gegend rund um den Triglav Nationalpark ist mir durch das Bergsteigen ein Begriff. Und die wunderschönen Städte Ljbuljana und Maribor habe ich auch schon besucht. Aber Pomurje war bis jetzt für mich noch ein weißer Flecken auf der Landkarte. Nun hat sich das zum Glück geändert. In diesem Artikel zeige ich dir meine Highlights in der Region Pomurje. Wir machen aber auch noch einen Abstecher nach Maribor und nach Ptuj.weinregion-jeruzalem-slowenienpomurje-slowenien-radenci

Wo liegt Pomurje genau?

Wie schon erwähnt ist das der nordöstlichste Zipfel von Slowenien. Das Gebiet grenzt an Österreich, Ungarn und Kroatien. Durch Pomurje fließt die Mur, die von Östterrich kommt und dann weiter an der kroatisch-ungarischen Grenzen ihren Lauf nimmt. Die Region Pomurje ist ein sehr flaches Gebiet und ein Teil der Pannonischen Tiefebene. Die Gegend ist ein Land der Heilwasserquellen. Bekannt sind die Thermen Moravske Toplice, Radenci, Banovci und Lendava.

Sichere dir gleich deinen Hotel-Deal in der Region Pomurje*

Booking.com

Es ist hier eine ganz andere Welt als die Region rund um den Triglav Nationalpark und dem Soca Tal, das wir Kärntner sehr gut kennen. Hier in der Region Pomurje treffen auch verschiedene Kulturen und ethnische Gruppen aufeinander. Die Einflüsse aus Ungarn und Österreich sind deutlich zu spüren. Viele Menschen sprechen hier sogar Deutsch oder verstehen zumindest ein paar Brocken. In vielen Reiseberichten sind auch immer wieder die Begriffe Prekmurje und Prlekija zu lesen. Auf dem linken Ufer der Mur liegt Prekmurje, auf dem rechten Ufer Prlekija. Beide Gebiete bilden die Region Pomurje.

pomurje-Slowenien-kurzurlaub

In Pomurje gibt es auch drei geschützte Naturgebiete:

  • Naturpark Goričko
  • Naturpark Ljutomerski ribniki – Jeruzalemske und
  • den Naturpark Negova

wWeindestination-jeruzalem

Maribor

Die zweitgrößte Stadt Sloweniens gehört nicht zur Region Pomurje, sondern liegt in Podravska. Da Maribor auf der Anreise von Österreich nach Slowenien aber direkt auf dem Weg liegt, zahlt sich ein Zwischenstopp immer aus. Schon im Herbst 2017 habe ich diese Perle in Slowenien mit einer lieben Freundin erkundet. Schon damals war ich von Maribors Altstadt entzückt. Hier gibt es viele Gassen mit total interessanten Geschäften und Lokalen zu entdecken. Meine Highlights und Tipps für Maribor gibt es immer noch hier auf dem Blog nachzulesen. maribor-slowenien-sightseeing Kirche-maribor

Dieses Mal bin ich mit einer größeren Reisegruppe im Zuge eines Chorausflugs in Maribor unterwegs. Wir erleben eine interessante Stadtführung mit unserem Reiseleiter Damir. Danach dürfen wir in der warmen Herbstsonne eine schöne und entspannte Schiffsfahrt auf der Drau erleben und Maribor vom Fluss aus bewundern. Ich kann mich kaum sattsehen an dieser schönen Skyline der Stadt mit den roten Ziegeldächern und der Promenade im Herbstkleid. Ein kurzer Abstecher am Haus der Alten Rebe direkt am Flussufer ist die Krönung unseres Aufenthaltes in Maribor. Dieser Platz zieht viele Einheimische und auch Besucher von Maribor magisch an. Die Lokale dort sehen sehr einladend aus und es ist total gemütlich dort. Danach gehen wir in der Innenstadt noch ein wenig shoppen und nehmen einen kleinen Snack in der Altstadt zu uns.
alte-Rebe-mariobor
maribor-drava-Schifffahrt Brücke-stari-most-maribor schiff-drau-maribor maribor-slowenin-tipps einkaufen-maribor straßenmusikant-maribormaribor-dravafranziskaner-basilika-maribor denkmal-maribor-weltkrieg pestsäule-maribor

Oricheen-Paradies im Botanischen Garten in Dobrovnik

Der Ort Dubrovnik (nicht zu verwechseln mit dem berühmten Dubrovnik in Kroatien) liegt in einer ganz unscheinbaren Gegend. Es ist sehr ländlich hier und größere Orte oder Städte gibt es nur sehr wenige in der Umgebung. Kaum zu glauben dass es hier eine der größten Orchideen Züchtungen Europas gibt. Die Gewächshäuser von Ocean Orchidea werden mit Thermalwasser beheizt. Dem Betrieb ist nicht nur ein Shop mit Showroom angeschlossen, sondern auch noch ein wunderschöner Tropischer Garten. Dieser kann besucht werden und es werden auch Führungen angeboten. Beeindruckend sind jedoch die vielfältigen Orchideen-Züchtungen, die jedes Frauenherz höher schlagen lassen. Hier gibt es Orchideen in allen Farben und unterschiedlichen Größen. Das beste daran ist jedoch, dass sie wirklich sehr günstig zum ab-Werk-Preis erstanden werden können. Ich habe auch zugeschlagen und mir ein wunderschönes Souvenir aus Pomurje mit nach Hause genommen.orchideen-zucht-slowenienorchideen-kaufen-slowenien tropischer-garten-region-pomurje Shop-orchideen-dobrovnik-pomurjebananen-pflanze-tropischer-garten orchideen-dobrovnik

in den Weingärten von Jeruzalem

Ich bin verliebt in hüglige Gegenden und Hänge, die mit Wein bewachsen sind. Mein herbstlicher Aufenthalt an der südsteirischen Weinstraße hat diese Liebe wohl in mir entfacht. Bei einem Besuch in der Region Pomurje musst du auf jeden Fall auch einen Ausflug nach Jeruzalem Ormoz einplanen. Wir haben hier Malek, das größte Weingut Sloweniens besucht und herrlichen Wein verkostet. Die Weine sind fruchtig und spritzig. Es werden klassische Rebsorten wie Riesling, Sauvignon Blanc und Pinot Grigio angebaut. Der Stolz ist jedoch der Anbau von Furmint. Der trockene Wein mit einem Bouquet von Blüten, Zitrusfrüchten, Äpfeln und Kräutern wird in Flaschen mit den Etikettennamen “Šipon” abgefüllt. Wenn du also ab und zu gerne einen guten Tropfen trinkst, dann darfst du dir eine Weinverkostung in Jeruzalem nicht entgehen lassen.weinberge-jeruzalem-slowenienjeruzalem-weineweingut-jeruzalem-slowenien weingut-malek-jeruzalem malek-slowenien-wein Weinberge-slowenien-region-pomurje jeruzalem weinverkostung-malek-jeruzalem malek-jeruzalem-wein-kaufen weinkeller-slowenien

Ptuj – die älteste Stadt Sloweniens

Pettau, wie die Stadt auf Deutsch heißt, liegt zwar nicht mehr direkt in der Region Pomurje, aber auch nur 35 km von Jeruzalem entfernt. Ich kann dir einen Abstecher nach Ptuj wirklich nur ans Herz legen. Die kleine Stadt versprüht so viel Charme und ist besonders von der Brücke aus wunderschön anzusehen. In der Altstadt kannst du dich in den vielen Gassen verlieren. In Ptuj steppt zwar nicht der Bär, es ist aber perfekt zum Flanieren und um die Seele ein wenig baumeln zu lassen. Fotografen werden in Ptuj viele Motive finden, die sie mit ihrer Linse einfangen können.Ptuj-Slowenien-Tipp ptuj-slowenien-ausflugstipp ptuj-nordostslowenien Hotel-Ptuj Ptuj-slowenien ptuj-slowenien ptuj-kino ptuj-slowenien-kurzurlaub liebesschloss-ptuj

Ich hoffe, dass ich dir die Region Pomurje ein wenig schmackhaft machen konnte. Es würde mich sehr freuen, wenn dich der Beitrag zu einem Kurztrip nach Slowenien inspiriert hat. Gefällt dir mein Beitrag? Dann merke ihn dir doch auf Pinterest oder teile ihn auf deinen Social Media Kanälen. Hast du noch Fragen oder weitere Tipps zur diesem Ausflugstipp? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar zu diesem Beitrag

Alles Liebe,
Anitapomurje-slowenien-ausflugstipps


Transparenz:
Werbung, unbeauftragt!
Bei diesem Text handelt es sich um persönliche Erfahrungen, die eine werbende Wirkung haben könnten, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt oder bezahlt wurde!
Der Beitrag enthält Affiliate Links, die mit einem * gekennzeichnet sind. 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Vielleicht magst du auch das...

2 Kommentare

  • Antworten Storchenland

    Meine Liebe Anita,
    den Artikel über unsere Region Pomurje und der Umgebung den du geschrieben hast ist Fantastisch😊Ich bin froh das ich euch in dieser kurzen Zeit die wir zusammen verbracht haben unsere Gegend nahegebracht habe.
    Du hast wirklich die Hauptpunkte toll beschrieben. Danke dir dafür☀️
    Grüße nach Kernten

    12. November 2018 at 11:47
    • Antworten Anita

      Vielen Dank für dein liebes Feedpack – und das von dir als Profi! Das macht mir eine große Freude. Schön dass du mit uns 2 Tage lang unterwegs warst. LG nach Slowenien 🙂

      12. November 2018 at 17:39

    Hinterlasse eine Antwort

    mit dem Absenden deines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten zu