Folge mir:
pragser-wildsee-ausflug

Ausflug zum Pragser Wildsee

Nur ca. zwei Autostunden von Hermagor bzw. dem Gailtal entfernt liegt der Pragser Wildsee. Dieser wurde vor allem durch Instagram sehr bekannt. Mittlerweile gibt es tausende Fotos davon auf der Fotoplattform. Am beliebtesten ist das Motiv “Bootshütte mit See und Berge” oder Fotos, die von einem der Boote am See mit Blick auf dem Berg aufgenommen werden. Spitze Zungen nennen den See übrigens mittlerweile Lago di Insta anstatt Lago di Braies, wie die italienische Bezeichnung dafür ist. Viele Touristen legen bei diesem wunderschönen See in den Dolomiten nur einen kurzen Fotostop beim Bootshaus ein und sind dann auch schon wieder weg. Das ist sehr schade, denn es gibt auch einen Weg rund um den See. Mit ein wenig Kodition und gutem Schuhwerk kannst du den See in den Bergen in ca. einer Stunde umrunden. In diesem Beitrag zeige ich meine Eindrücke vom Seerundweg und du erfährst alles, was du für einen Ausflug an den Pragser Wildsee wissen musst. pragser-wildsee-wandern

Anfahrt & Lage Pragser Wildsee

Der Pragser Wildsee ist ein Teil des UNESCO-Welterbe Dolomiten und heute einer der beliebtesten Ausflugsziele in Südtirol bzw. dem Pustertal.

  • Anreise von Klagenfurt, Villach, St. Veit, Spittal
    Der schnellste Weg führt über die Autbahnen A2 + A10 bis zur Abfahrt Knoten Spittal – E 66 bis Lendorf – B100 über Lienz bis Sillian – nach der Staatsgrenze in Italien weiter auf der SS49 bis kurz nach Niederdorf. Dort führt eine Abzweigung nach links weg zum Pragser Wildsee, der auch auf einem Hinweisschild angekündigt wird.
  • Anreise von Hermagor & dem Gailtal aus
    Der schnellste Weg führt über die B111 bis Kötschach-Mauthen, den Gailbergsattel bis nach Lienz und von dort weiter wie oben beschrieben. Besonders schön für Cabrio- und Motorradfahrer ist auch die Fahrt durch das Lesachtal bis Tassenbach. Danach geht es über die B100 bis zur Staatsgrenze und dann wie oben beschrieben weiter zum See.

Ausflug-hund-prags

Aufgrund der Besucheranstürme wurde ab dem Jahr 2018 die Zufahrtsstraße vom 16. Juli bis zum 16. September 2018 täglich zwischen 10:30 Uhr und 14:00 Uhr gesperrt. Besucher können in diesem Zeitraum den See nur zu Fuß erreichen oder müssenen in Schmieden parken und dann einen kostenpflichtigen Shuttle-Bus nutzen.lago-braies-sommer

Parken

Direkt am See liegt das Hotel Pragser Wildsee. Für Hotel- und Restaurantgäste gibt es ein Angebot, das die Durchfahrtsgenehmigung und das Parken vor Ort in Kombination mit Übernachtungen oder dem Besuch im Restaurant beinhaltet. Als Besucher außerhalb der Zufahrtssperre musst du für das Parken an einem der vielen Parkplätze dort ca. € 5,– bezahlen (Stand Sommer 2018). Durch die vielen Tages-Ausflügler sind die Parkplätze besonders nachmittags sehr ausgelastet.boote-wildsee strand-pragser-wildsee

Umrundung des Pragser Wildsees

Wir haben zuerst ein kleines Picknick am See genossen, bevor wir uns zur Wanderung um den See aufgemacht haben. Besonders rund um das Bootshaus in der Nordbucht des Sees und am Strand vor dem Hotel tummeln sich wahnsinnig viele Menschen. Sobald du dann aber ein Stück in Richtung Südbucht wanderst, wird es ständig weniger. Von der Ostseite des Sees aus hast du einen wunderschönen Blick auf das Hotel und die kleine Kirche daneben. wanderung-see-dolomiten wanderweg-pragser-wildseehotel-pragser-Wildseebootsfart-lago-di-braies südseite-lago-di-braies türkis-wasser-lago-di-braies Kirche-see-braies bootsfahrt-see-dolomiten-prags bootshaus-wildsee

die schönsten Fotospots am Pragser Wildsee

Es steht wohl außer Frage, der See ist zu recht ein Instagam-Hotspot. Ob das nun gut für die Infrastruktur vor Ort, den Anrainern und der Natur ist, das sei natürlich dahingestellt. Ich habe ehrlich gesagt mit vielen Menschen gerechnet, dass es im Sommer aber soo viele Leute sind, die sich dort tummeln, das hat mich schon sehr überrascht. Vielleicht interessiert dich auch mein Beitrag über berühmte Fotospots auf der Welt und die Wahrheit dahinter. Dort habe ich unter anderem auch über den Pragser Wildsee geschrieben. pragser-wildsee-wandernlago-braies-dolomiten bootshaus-prags bootshaus-foto-pragser-wildseepragser-wildsee-nordbucht

Die schönsten Fotos kannst du allerdings wirklich in der Nordbucht des Sees schießen. Hier spiegelt sich das Bergmassiv des Seekofels wunderschön im Wasser. Vielleicht ist der See ja in den frühen Morgenstunden oder abends kurz vor Sonnenuntergang ein richtig romantischer Ort. Wenn sich nur wenige Fotografen tummeln und die Familien-Ausflügler nicht da sind, versprüht der See in den Dolomiten sicherlich einen besonderen Charme.

Gefällt dir der Beitrag? Dann erzähle doch anderen davon und teile ihn auf deinen Social Media Kanälen oder merke ihn dir auf Pinterest.

Du willst noch mehr über Südtirol lesen? Dann schau dir doch mal folgende Beiträge an:

Alles Liebe,
Anitapragser-wildsee-dolomiten-wanderung

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Vielleicht magst du auch das...

1 Kommentar

  • Antworten Larissa

    Wow das sieht wirklich toll aus! Ich selbst liebe ja Natururlaub, fahre diesen Winter zum Beispiel ins Schenna Hotel . Aber diesen See kannte ich ja noch gar nicht, er scheint mir eine Reise wirklich wert zu sein!

    Liebe Grüße

    20. November 2018 at 9:40
  • Hinterlasse eine Antwort

    mit dem Absenden deines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten zu