Folge mir:
kurzurlaub_beautyfarm

Reise in die Welt der Schönheit

Kurzurlaub auf der Beautyfarm

Das liebe ich am Bloggen: ich lerne immer wieder Neues kennen und probiere Dinge aus, die mir sonst nie in den Sinn gekommen wären. Ich verlasse meine persönliche Komfortzone und lasse mich auf Erlebnisse ein, an die ich vor einigen Jahren niemals gedacht hätte. Der Besuch einer Beautyfarm stand bis jetzt nie auf meiner Wunsch- oder To-Do-Liste. Wellnessurlaub mache ich gerne und sicherlich einmal im Jahr. Entweder mit den Mädels oder mit meinem Lieblingsmenschen. Eine Beautyfarm ist aber nicht mit einem herkömmlichen Hotelbetrieb oder Wellnesshotel zu vergleichen. Als ich eine Einladung von der Beautyfarm Landhaus Servus in Velden bekommen hatte, stand für mich fest, dass ich diese Kooperation gerne annehmen und meine Erfahrungen mit euch teilen möchte. Schließlich ist es ja meine Aufgabe als Bloggerin, euch mit ungewöhnlichen Erlebnissen und meinen Einblicken zu inspirieren. Beautyfarm-Klasse statt Wellness-Masse, so der Slogan von Familie Fritzer, der mich sofort neugierig gemacht hat.beautyfarm_velden_schminktisch

Unterschiede Beautyfarm & Wellnesshotel

Eine klassische Beautyfarm ist nur für Ladies bestimmt. Hier hat Frau die Möglichkeit, dem Alltag, Familientrubel oder der Hektik der Arbeitswelt zu entfliehen und einmal einen Gang herunter zu schalten. Beim Entschleunigen helfen hochwertige Beauty- und Wellness-Arrangements, die nach einem einheitlichen Konzept zusammengestellt werden. Auf individuelle Vorlieben und Wünsche wird dabei natürlich Rücksicht genommen. Ein Team aus qualifizierten Expertinnen sorgt sich um das Wohl der Gäste und verwendet werden nur beste Produkte. Charakteristisch für Beautyfarmen ist, dass die Damen eine zwanglose und gemütliche Atmosphäre genießen dürfen. Hier wird auf das tägliche Make-up verzichtet und wer möchte, kann die ganze Zeit über den Bademantel anbehalten. Eine familiäre Atmosphäre ermöglicht den Austausch der Damen untereinander beim gemeinsamen Essen oder bei moderaten Sporteinheiten.beautyfarm_velden_teebarbeautyfarm_velden_behandlungsplan

Erster Eindruck Landhaus Servus

Die Beautyfarm liegt in Lind, ca. 3,5 km vom schönen Wörthersee entfernt. Wer also unser Wörthersee-Flair genießen möchte, der muss eine längere Frischluft-Einheit einlegen.
Das Haus liegt in einem Wohngebiet und ist schon etwas älter, jedoch sehr sauber und gemütlich. Es gibt ein Hallenbad, Sauna, einen kleinen Fitnessbereich und helle Behandlungsräume. Die Führung durch das Haus übernimmt der Chef persönlich. Die Zimmer sind allesamt Doppelzimmer mit Einzelbelegung. Somit haben auch Freundinnen, die gemeinsam ein paar Tage hier verbringen die Möglichkeit, sich einmal zurückziehen zu können.beautyfarm_velden_zimmerbeautyfarm_velden_bettbeautyfarm_velden_badezimmerbeautyfarm_velden_außen

Maximal 12 Damen können hier eine Verwöhnwoche verbringen. Die Beautywochen starten immer sonntags und dauern bis Samstag. Seit kurzem wird auch ein 3 tägiges Beauty- & Verwöhnprogramm angeboten, welches ich in Anspruch genommen habe. Mir schien das gerade recht, um einen Einblick in den Beautyfarm-Alltag zu bekommen. Nach dem Kennenlernen beim gemeinsamen Abendessen wird mit einen Prosecco auf die Beauty-Erholung angestoßen und Chefin Elisabeth Fritzer erklärt detailliert alle Behandlungen bzw. nimmt Wünsche für Zusatzbuchungen entgegen.beautyfarm_innenbereich

Mit mir sind 7 weitere Ladies aus Ostösterreich zugleich in die Beautyfarm eingecheckt. Großteils sind alle Damen hier Stammgäste im Haus, die sich schon zum x-ten mal hier eine Verwöhnwoche gönnen. Stammgäste, die neue Freundinnen mitbringen, profitieren im Haus auch von einem Bonussystem.beautyfarm_innenpool

Essen

Mittags und abends stehen 2 Menüs zur Auswahl. Es werden alle Sonderwünsche erfüllt, sei es nun irgendeine Unverträglichkeit oder Allergie, die berücksichtigt werden muss oder einfach nur Speisen, die man nicht so gerne mag. Das Verwöhnprogramm beinhaltet Vollpension. Es gibt ganze Menüs, die man aber auch in reduzierter Form genießen kann (kleinere Portionen oder nur Teile der Menüfolge). Da ich ja immer gerne esse und auch über einen gesunden Appetit verfüge, bin ich mit normalen Portionen in meine Verwöhntage gestartet. Allerdings musste ich dann schon bald auf die reduzierten Portionen umsteigen, da es mit einem ganzen Menü einfach zu viel war. Im Haus wird auf leichte Vollwert-Kost geachtet. Alle Gerichte werden frisch und selbst zubereitet, schmecken ausgesprochen lecker und sind auch ein Genuss für das Auge. Zum Frühstück werden abwechslungsreiche Teller mit Wurst, Käse, Gemüse und Obst vorbereitet, es besteht aber auch die Möglichkeit, kleine Genusshäppchen zu bestellen. Das sind dann liebevoll belegte Brötchen. Am Nachmittag wird Kaffee, Obst, Joghurt oder Süßes bereitgestellt. Ganztägig stehen an der Teebar Tees und Mineralwasser zur Verfügung.

beautyfarm_teebarmeine Behandlungen

Im 3-Tages-Angebot sind zur Vollpension folgende Anwendungen inkludiert:

  • Hautanalyse mit Tiefenreinigung
  • Maske (mit Maria Galland oder Vagheggi Kosmetikprodukten)
  • Ampulle
  • Make-up Beratung
  • Gesichts-Modelage oder Thalasso-Anwendung
  • Ganzkörpermassage
  • Fußreflexzonenmassage oder Lymphdrainage

Zusätzlich habe ich noch eine Pediküre und eine Diamant-Mikrodermabrasion (DMD) gebucht und durfte ein Ganzkörperpeeling mit Meersalz genießen. Bei der DMD wird die oberste Hautschicht mit einem Diamantenpeeling abgeschleift. Das wirkt gegen Akne und ist porenverfeinernd und aufhellend. Das 3-Tages Beauty- und Verwöhnprogramm ist ab € 499,– buchbar, inkl. VP.

Hautanalyse, Tiefenreinigung, und DMD

Meine problematische Mischhaut (mit unreiner T-Zone und roten Äderchen auf den Wangen) wurde von Kosmetikerin Alina von Grund auf gereinigt, Ablagerungen und Hautschüppchen werden entfernt. Diese Behandlung bekommen alle Damen am ersten Tag auf der Beautyfarm, damit die Haut dann für alle weiteren Behandlungen in den darauffolgenden Tagen vorbereitet ist.  Wichtige Tipps, die mir Alina gegeben hat:

  • ein Serum ist wie Trinken für die Haut – also unbedingt ab und zu anwenden
  • Cremen sollten immer feuchtigkeitsspendend sein
  • Die Verwendung eines Waschgels kann zu Irritationen bei Mischhaut führen und ist daher für mich nur für den Sommer geeignetgesichtsbehandlung_maria_galland_beautyfarm_velden

Thalasso bei Alina:

Diese feuchtigkeitsspende Maske aus Braunalgen ist Wellness und pure Erholung für die Haut. Sie reinigt Tiefenwirkung und liefert der Haut lang anhaltende Feuchtigkeit. Die Haut wird belebt und Schadstoffe aufgrund von Umwelteinflüssen werden entfernt. Das ist wie Kurzurlaub für die Haut und fühlte sich fantastisch an.kosmetikerin_beautyfarm_veldenthalasso_behandlung_beautyfarm_kaernten

Massagen bei Melanie

Bei der Ganzkörpermassage hat Melanie sofort meine Problemstellen erkannt: wie alle, die einen Job am PC ausüben, bin ich im Schulterbereich komplett verspannt. Sie hat daher besonders Augenmerk darauf gelegt meine Verspannungen zu lösen. Auch bei der Teilmassage am letzten Tag hat sie meine Verspannungen noch einmal ordentlich ausmassiert. Die wärmende Moorpackung war wohltuend und hat alles so richtig schön gelöst. massagen_beautyfarm_velden

Die Fußreflexzonenmassage am zweiten Tag war hervorragend, meine Organe wurden positiv stimuliert und angeregt. Es war sehr angenehm und gar nicht schmerzhaft.fussreflexzonenmassage_beautyfarm

Pediküre bei Karin

Zur Pediküre habe ich Karin im Hexenhaus besucht. Mit ihrer quirligen und „flotten“ Art waren wir sofort auf der gleichen Wellenlänge und auch fachlich hat Karin ganze Arbeit geleistet. Karin ist selbständig und kommt einmal in der Woche auf die Beautyfarm um die Füße der Ladies zu verschönern.

Körperpeeling & Make-Up bei Melanie
Beim Peeling hat Lehrling Melanie meinen Körper einmal so richtig abgeschrubbt, danach fühlte sich die Haut babyzart an. Ich mag Körperpeelings und verwende sie zu Hause viel zu selten, was mir hier wieder einmal so richtig bewusst geworden ist.

An meinem Abreisetag hat mich Lehrling Melanie noch sehr hübsch geschminkt. Nach 2,5 Tagen ohne Make-up (was es bei mir sonst NIE gibt) war ich total happy, von einem Profi geschminkt zu werden. Melanie hat mir auch ganz viele tolle Tipps zu Naturkosmetik gegeben, da ich in Zukunft großes Augenmerk darauf legen möchte.beautyfarm_schminkberatung

Ich muss dem ganzen Team der Beautyfarm ein großes DANKE und Lob aussprechen: alle sind freundlich, sympatisch, zuvorkommend und sehr kompetent! Gerade wenn Frau am eigenen Körper “herumwerkeln” lässt, muss die Chemie stimmen und ich mich aufgehoben und gut behandelt fühlen. Die Mädels vom Landhaus Servus wissen hier wirklich, was sie tun und ich kann sie alle mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen.

Insidertipp: Kärntnerinnen können die Gesichts- und Körperanwendungen auch als Tagesgäste bei rechtzeitiger Terminreservierung nutzen.

Bist du Beautyfarm-tauglich?

Aber was nützt euch das gute Essen oder die kompetente Behandlung, wenn ihr trotzdem nicht wisst, ob ein Aufenthalt auf einer Beautyfarm das Richtige für euch ist oder nicht? Daher habe ich hier die relevanten Punkte zusammengefasst, nach denen ihr das für euch selbst entscheiden könnt:

GEEIGNET NICHT GEEIGNET
alle, die eine familiäre Atmosphäre mögen, gerne neue Leute kennenlernen, kontaktfreudig und offen sind und auch das Gespräch mit Menschen suchen möchten, die sie vorher noch nicht kannten. Menschen, die im Urlaub lieber anonym sind und auf Reisen nicht gerne Bekanntschaften schließen
jemand, der “Gleichgesinnte“ treffen möchte und auch Beauty-Tipps austauschen will für jemanden, der ständig Action braucht
für Ruhesuchende: wer will kann auch einmal ganz für sich alleine sein. Seinen Gedanken bei einer guten Tasse Tee ein wenig nachhängen, in Ruhe ein Buch lesen oder den vor Monaten angefangenen Schal endlich zu Ende stricken für Langschläfer, denn der Tag beginnt spätestens um 8.00 Uhr mit dem gemeinsamen Frühstück und um 9.00 Uhr starten schon die ersten Behandlungen
für Genießer: denn gekocht wird ausgezeichnet, viel, frisch und auch „fürs Auge“ für alle, die nicht gerne ständig von Menschen umgeben sein oder umsorgt werden möchten
jeder, der sich einmal etwas Gutes tun möchte, hochwertige Treatments mag und eine fachmännische Beratung in Anspruch nehmen will
jeder der es leger und gemütlich mag und es genießt, den ganzen Tag ungeschminkt im Bademantel oder Jogginganzug zu verbringen.
für jemanden, der sich gerne wie daheim fühlt wenn er verreist und es schätzt, als Stammgast belohnt zu werden.
jede, die es genießt, sich einmal nicht jeden Tag für das Abendessen „aufbrezeln“ zu müssen (wie es in Wellnesshotels üblich ist)

Also so ein Aufenthalt in einer Beautyfarm ist sicherlich nicht jedermanns Sache. Aber ich kann mir vorstellen, dass es für viele Frauen genau das Richtige ist. Vor allem gemeinsam mit Freundinnen oder so als Mama-Tochter-Auszeit ist das bestimmt ein ganz feine Sache.

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit dem Landhaus Servus in Velden. Herzlichen Dank an Familie Fritzer für die Einladung, 3 Nächte im Landhaus Servus in Velden zu verbringen. Meine Meinung sowie der Inhalt meiner Artikel sind meine eigene und wurden davon nicht beeinflusst. 

Habt ihr auch schon einmal eine Beautyfarm besucht oder seid ihr doch lieber Fans vom klassischen Wellnesurlaub mit eurem Schatz? Ich bin gespannt auf eure Kommentare.

Alles Liebe,
Anitabeautyfarm_velden_kurzurlaub

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Vielleicht magst du auch das...

2 Kommentare

  • Antworten Doris

    Wow, total schöner Bericht, das ist wirklich was feines. LG Doris

    25. Februar 2018 at 11:11
    • Antworten Anita

      Hallo Doris,
      ja war mal eine ganz schöne, neue Erfahrung für mich 🙂
      LG Anita

      6. März 2018 at 20:40

    Hinterlasse eine Antwort

    mit dem Absenden deines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten zu